Verwaltungsrat & Berater | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Über uns: Verwaltungsrat und Berater

Der Verwaltungsrat

Robert Hohman

Robert Hohman
Mitbegründer, CEO

Robert Hohman ist Mitbegründer und CEO von Glassdoor, der Job- und Recruiting-Community, mit der Menschen ihren Traumjob und perfekten Arbeitgeber finden können. Vor der Gründung von Glassdoor war Hohman zuletzt President von Hotwire, einer führenden Website für preiswerte Reisen und Teil von Expedia, Inc. Er war auch eines der ursprünglichen Teammitglieder von Expedia, einem Unternehmen, das in der Reisebranche für größere Transparenz gesorgt hat, und war Mitglied der Geschäftsleitung während des Börsengangs 1999. Hohman begann seine Karriere bei Microsoft mit Stationen als Softwareentwickler in vielen Bereichen, von Windows 95 über interaktives Fernsehen bis zu Online-Spielen. Hohmann sitzt auch im Verwaltungsrat von Glassdoor und war Mitglied im Verwaltungsrat von OpenTable, bevor dieses von Priceline, Inc. erworben wurde. Er gehört dem National Advisory Council on Innovation and Entrepreneurship (NACIE) der U.S. Economic Development Administration an. Hohman verfügt über einen Bachelor- und Master-Abschluss in Informatik der Stanford University.

Richard Barton
Mitbegründer, Vorsitzender

Rich ist ein Unternehmer und Investor mit langjähriger Erfahrung in der Abwicklung und Umstrukturierung von Industrieunternehmen. Er ist zum einen Mitbegründer und nichtgeschäftsführender Vorsitzender von Glassdoor, zum anderen Mitbegründer und geschäftsführender Vorsitzender von Zillow, einem Immobilienmarktplatz, den er 2005 mitbegründet hat und der 2011 an die Börse gegangen ist. Vor Zillow gründete Rich Expedia bei Microsoft, stellte das ursprüngliche Expedia-Team zusammen, entwickelte dann das Unternehmen mit einem erfolgreichen Börsengang im Jahr 1999 weiter und fungierte bei der Übernahme des Unternehmens durch IAC Corp im Jahr 2003 als President, CEO und Verwaltungsratvorsitzender. Er ist aktiver Angel Investor und ein Venture Partner bei Benchmark. Er ist Vorstandsmitglied mehrerer Unternehmen, einschließlich Netflix, dessen Vorstand er seit 2002 angehört, und Liberty Interactive Corporation. Rich hat einen Bachelorabschluss in Generel Engineering (Industrial Science) von der Stanford Universität.

Neeraj Agrawal

Neeraj Agrawal stieß im Jahr 2000 zu Battery und investierte in Unternehmenssoftware/SaaS, technologiefähige Dienstleistungen und Internetfirmen. Er war Gründungsinvestor von Bladelogic (NASDAQ: BLOG, Übernahme durch BMC). Zusätzlich zu BladeLogic erwarb Nerraj Beteiligungen bei Applimation (Übernahme durch Informatical), Bazaarvoice (NASDAQ: BV), Brightree, Consona (Übernahme durch Vista Equity Partners), Glassdoor, Guidewire Software (NASDAQ: GWRE), Internet Brands (Übernahme durch Hellman & Friedman), LifeMed Media, Marketo (NASDAQ: MKTO), Mass Relevance, Omniture (Übernahme durch Adobe), RealPage (NASDAQ: RP), Sprinklr, Tealium, VSS Monitoring (Übernahme durch Danaher) und Wayfair (ehemals CSN Stores). Vor seiner Tätigkeit bei Battery arbeitete Neeraj als Produktmanager bei Real Networks, als operativer Vorstand bei SkyTV und als Managementberater bei Booz-Allen. Neeraj besitzt einen Abschluss als Ingenieur, studierte Computerwissenschaften an der Cornell University und absolvierte einen MBA-Studiengang mit Auszeichnung an der Harvard Business School. Er ist Gründungsmitglied von TiE, Berater verschiedener lokaler Unternehmen und wurde schon häufig in die „Forbes Midas List“ aufgenommen, die ein Ranking der weltweit erfolgreichsten 100 Risikokapitalanleger darstellt.

Erik Blachford

Derzeit ist Erik Blachford Unternehmenspartner bei Technology Crossover Ventures. Zuvor hat sich Erik als CEO bei Expedia, Inc. und der Reisesparte von IAC/InterActiveCorp, IAC Travel (darunter die Internetreiseunternehmen Expedia, Hotels.com, Hotwire, Classic Custom Vacations und Interval International) einen Namen gemacht sowie als CEO bei Butterfield & Robinson und als CEO bei Terrapass, Inc. Zu seinen vorherigen Positionen bei Expedia Inc. gehörten „SVP of Marketing & Planning“ und verschiedene Funktionen im Produktmanagement. Erik ist aktiver Investor in nichtbörsennotierten Unternehmen und sitzt unter anderem in den Verwaltungsräten von Glassdoor, Zillow, Siteminder, Liftopia und Terrapass. Darüber hinaus gehört er den Verwaltungsräten verschiedener gemeinnütziger Organisationen an, darunter EcoAmerica, The Cutting Ball Theater und der US-Nationalrat des World Wildlife Fund. Erik verfügt über einen Bachelor in Englisch sowie über ein Diplom in angewandten Theaterwissenschaften der Princeton University und besitzt einen Master in Business Administration der Columbia Univesity Graduate School of Business.

Lee Fixel

Lee Fixel ist Partner bei Tiger Global Management, LLC und Co-Head in der Private-Equity-Sparte des Unternehmens. Er ist spezialisiert auf nichtbörsenorientierte Unternehmen im Internet- und Softwarebereich, vor allem in den USA, in Indien und Brasilien. Lee war führend für die Investments des Unternehmens in Automattic, Facebook, LinkedIn, Eventbrite, SurveyMonkey, Netshoes, Flipkart, MercadoLibre, Jobs.ch und Warby Parker verantwortlich.

Bevor Lee 2006 zu Tiger Global kam, war er Analyst bei Alkeon Capital Management, einem Investmentunternehmen mit dem Hauptgeschäftsfeld Global Growth Equities. Er besitzt einen BSBA in „Accounting and Finance“ der Washington University in St. Louis, schloss den General Course bei der London School of Economics ab und ist CFA Charterholder. Lee gehört dem Verwaltungsrat der Michael J. Fox Foundation of Parkinson's Research an und ist Mitglied im Olin National Council der Washington University.

Stephen Kaufer

Kaufer war 2000 Mitbegründer von TripAdvisor mit dem Ziel, Reisende weltweit bei der Planung und Durchführung perfekter Reisen zu unterstützen. Unter der Führung von Kaufer hat sich TripAdvisor zur weltweit größten Reise-Website entwickelt mit mehr als 50 Millionen Besuchern pro Monat, 20 Millionen Mitgliedern und mehr als 60 Millionen Bewertungen und Kommentaren. Kaufer hat auch TripAdvisor, Inc. aufgebaut, das 19 weitere Reisemarken umfasst, und die Marke TripAdvisor in mehr als 30 Ländern etabliert. 2004 haben Kaufer und die anderen Mitbegründer TripAdvisor an InterActive Corporation verkauft, das später seine Reisesparten an Expedia, Inc. ausgegliedert hat. TripAdvisor war bis Dezember 2011 im Besitz von Expedia, bevor es ausgegliedert und zu einem eigenständigen börsennotierten Unternehmen wurde. Vor seiner Zeit als Mitbegründer von TripAdvisor war Kaufer President von CDS, Inc., einem unabhängigen Softwareanbieter, sowie Mitbegründer und „Vice President of Engineering“ bei CenterLine Software, wo er maßgeblich an der Entwicklung verschiedener preisgekrönter Programmierumgebungen beteiligt war. Kaufer wurde 2005 mit dem Ernst & Young-Preis für den Unternehmer des Jahres ausgezeichnet, hat verschiedene Softwarepatente inne und bei Dutzenden von Konferenzen im Bereich „Reise“ und „High-Tech“ weltweit Vorträge gehalten. Er ist Mitglied im Verwaltungsrat von Glassdoor, CarGurus (www.cargurus.com) und Caring For Carcinoid Foundation (www.caringforcarcinoid.org), einer gemeinnützigen Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine Heilmethode für Karzinoide und neuroendokrine Krebsformen zu finden. Kaufer erlangte einen Abschluss in Informatik an der Harvard University.

Kristina Leslie

Kristina Leslie

Kristina Leslie ist Direktorin in den Verwaltungsräten mehrerer Unternehmen und kann auf über 15 Jahre Erfahrung in der Direktorenrolle und als Mitglied von Auditausschüssen in Vorstandsgremien und Aufsichtsräten von börsennotierten Unternehmen, Privatunternehmen sowie gemeinnützigen Organisationen verweisen. Derzeit ist sie Verwaltungsratsmitglied bei Glassdoor, Blue Shield of California, CVB Financial Corp. und Pico Holdings Inc. Von 2004 bis 2007 war sie als Chief Financial Officer bei DreamWorks Animation SKG, Inc. tätig, wo sie mit allen Aspekten des täglichen Geschäftsbetriebs betraut war. Vor ihrer Zeit bei DreamWorks Animation war sie CFO und Leiterin der Bereiche Finanzen und strategische Planung bei DreamWorks LLC und bereitete dort in verantwortlicher Position die Umstrukturierung des Unternehmens in Hinblick auf den bevorstehenden Börsengang vor. Davor war sie Direktorin für Finanzplanung bei Viacom und bekleidete verschiedene Positionen in den Bereichen Finanzen, strategische Planung und Investor Relations bei Paramount Communications. Kristina Leslie hat einen MBA von der Columbia University und einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Bucknell University.

Rusty Rueff

Rusty Rueff ist Verwaltungsratsmitglied verschiedener Unternehmen und wohltätiger Organisationen. Er ist anerkannter Karriere- und Arbeitsplatzexperte, Autor und Berater sowie Investor bei Startup-Unternehmen. Rusty hat erst vor Kurzem erfolgreich die 16-monatige Aufgabe des „Coordinating National Co-Chair for Technology for Obama“ (T4O) für die Wiederwahl von Präsident Obama erfolgreich abgeschlossen. Derzeit sitzt er in den Verwaltungsräten der Unternehmen Glassdoor, HireVue.com, Rethink Books und runcoach. Rusty war von 2005 bis zum erfolgreichen Verkauf des Unternehmens an imeem, Inc. im April 2008 CEO von SNOCAP. Zuvor hatte er die Personalabteilung sowohl von Electronic Arts (EA) als auch von PepsiCo geleitet. Rusty ist Co-Autor des Buchs „Talent Force: A New Manifesto for the Human Side of Business“ (Prentice-Hall, 2006). Zudem fungiert er als Chairman von The GRAMMY Foundation und als Präsident des Kuratoriums des American Conservatory Theater. Er besitzt einen Master in Counseling sowie einen Bachelor in „Radio and Television“ der Purdue University.

Jim White

Jim White ist derzeit Geschäftsführer von Sutter Hill Ventures, einer führenden Venture-Capital-Firma im Silicon Valley, die in technologieorientierte Startups investiert. Zuvor war er „VP of Marketing“ bei Macromedia sowie Geschäftsführer der Interactive Learning-Abteilung, die an die IBM Software Group verkauft wurde. Vor seiner Tätigkeit bei Macromedia hatte Jim White die Position des „VP of Marketing“ bei Silicon Graphics (SGI) inne. In seiner achtjährigen Tätigkeit bei SGI trug er wesentlich zur Etablierung und Weiterentwicklung des Geschäfts mit 3D-Grafik-Workstations bei. White begann seine Karriere in der PC-Abteilung von Hewlett-Packard und gehörte dem Kernteam zur Entwicklung der Vectra-Produktlinie an. Er war in den Bereichen Technik, Vertrieb und Produktmarketing tätig. Jim White hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen der Northwestern University sowie einen Master-Abschluss in Business Administration der Harvard University.