Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Weber Shandwick | Glassdoor.at

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Weber Shandwick

Vorstellungsgespräche bei Weber Shandwick

2 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
100%
0%
0%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
100%

Schwierigkeit

3,5
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
Bewertungen geschrieben in:Deutsch (2), Englisch (200), Portugiesisch (3)
  1. Hilfreich (1)  

    Digital Strategy-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Dezember 2014 bei Weber Shandwick (Berlin (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Ich wurde sehr nett begrüßt, dann stellten sich meine zwei Interviewende vor, ihre Arbeit, die Projekte und das Unternehmen. Anschließend wurde ich Fragen zur Person gefragt, zu meiner Berufserfahrung und zu fachlichen Themen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  2. Hilfreich (1)  

    Volontär Healthcare-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 2 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2012 bei Weber Shandwick (Berlin (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Es war ein netter Kontakt mit einer zügigen Einladung und einer schnellen Zusage. Die Einladung erfolgte per Mail, das Gespräch freilich persönlich und die Zusage wiederum am Telefon, wobei hier die letzten Details besprochen wurden (Eintrittstermin etc.). Die Anforderungen des Jobs wurden im persönlichen Gespräch klar erläutert und genügend Raum für Nachfragen gegeben, damit auch die "richtigen" Seiten zusammenkommen. Kurzum: Ein direkter, zielführender Bewerbungsprozess ohne große Schnörkel.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Warum interessieren Sie sich für diesen speziellen Bereich (Healthcare- bzw. Gesundheits-PR)?   Frage beantworten

    Verhandlungsdetails

    Hilfreich war hier wie bei Vorstellungsgesprächen allgemein, seine Interessen und Stärken möglichst ehrlich bzw. realistisch vorzutragen. Das Ziel des Volontariats war, als PR-Berater übernommen zu werden, und dieser Job hat es in sich (deshalb ist ein Reinschummeln, nur weil es ein "cooler Job" ist, für beide Seiten eher destruktiv).

Wir haben für dieses Unternehmen keine weiteren Bewertungen in Deutsch. Bewertungen anzeigen, die in der folgenden Sprache geschrieben sind: Englisch (200), Portugiesisch (3)

Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!