UPS Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch | Glassdoor.at

UPS Bewerbung: Fragen im Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräche bei UPS

19 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
47%
32%
21%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
71%
11%
6%
6
6

Schwierigkeit

2,7
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Nachwuchsführungskraft Logistik-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Vorstellungsgespräch

    Es war durch easyrecrue Platform, wurden insgesamt 10 Fragen gestellt und man musste seine Antowerte Aufnehmen. Die Aufnahme darf nur ein Mal durchgeführt werden.
    Man muss sich gut vorab dafür vorbereiten und gezielt auf die Antworte eingehen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  2.  

    Management Trainee - Sales-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Frankfurt (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Jänner 2021 bei UPS (Frankfurt (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    1. Videointerview (zeitversetzt) wurde paar Tage nach Bewerbung durchgeführt
    2. Erstes Gespräch mit Recruiter der sich ersten Eindruck macht und Feedback an Führung weiter weiter gibt. Die entscheiden ob weiteres Gespräch zu stande kommt oder nicht
    3. Gespräch mit Standortleitung

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Fragen im Videointerview:
      Politsche Ereignisse/ Wirtschaft
      English knowledge

      1, Erfahrungen
      2. CV
      3. Warum UPS
      4. Lockeres Gespräch ohne "Fallen"   Frage beantworten
  3.  

    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert bei UPS.

    Vorstellungsgespräch

    Zunächst gab es ein Telefoninteview (Sowohl deutsch als auch englisch), Assessment Center (Vorstellung, selbstpräsentation Business case, Gruppen Arbeit), persönliches Gespräch mit Management und HR. Im Anschluss wurde Vertrag per Post zugeschickt ( ca. 2 Wochen Wartezeit)

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  4. Hilfreich (1)  

    Sales-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Hamburg (Deutschland)
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Dezember 2020 bei UPS (Hamburg (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Nachdem die Bewerbungsunterlagen geprüft wurden, musste ich ein zeitversetztes Videointerview aufnehmen. Dabei hatte man 3 Versuche und konnte den Besten Versuch verwenden. Insgesamt waren es 8 Fragen. Die Frage zur Gehaltsvorstellung musste man schriftlich beantworten. Die letzten beiden Fragen musste man auf Englisch beantworten.
    Der nächste Schritt war ein Telefoninterview mit einem Personaler. Es dauerte etwa 15 Minuten und verlief sehr freundlich. Es ging um die allgemeine Motivation, warum Sales, warum UPS und um die Bereitschaft umzuziehen. Zudem wurden alle Fragen zum Taineeprogramm beantwortet.
    Danach erfolgte die Einladung zu einem Zoom Call. Dieser erfolgte mit zwei Damen und verlief ebenfalls sehr freundlich. Es wurden keine „fiesen“ Fragen gestellt. Während des Gesprächs wurde ein Verkaufsgespräch simuliert und dazu Feedback gegeben. Insgesamt dauerte das Gespräch etwa 30-40 Minuten und hinterließ einen sehr guten Eindruck bei mir.
    Der letzte Schritt ist ein weiterer Zoom Call mit einer Vorgesetzten.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  5.  

    Operations Management Trainee-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 8 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Mai 2020 bei UPS.

    Vorstellungsgespräch

    Dies war mit Abstand die schlechteste Erfahrung, die ich je bei einem Bewerbungsprozess gemacht habe.
    Hier eine Schilderung der Ereignisse, die für sich selber spricht:

    20.04.20: Bewerbung.

    05.05.20: Email von einem HR-Mitarbeiter, in der behauptet wird, ich hätte nicht am Online-Interview teilgenommen. Für dieses hatte ich keinerlei Einladung erhalten (weder Posteingang, noch Spam, noch auf dem Bewerberprofil). Anfrage für ein Telefongespräch als Alternative, ohne Terminangabe.

    05.05.20: Direkte Antwort meinerseits (4 Minuten nach Erhalt der Email) um mein Interesse zu bekunden, die Lage zu erklären und Bereitschaft zum Telefongespräch zu bestätigen.

    12.05.20: Weitere Email meinerseits, da keine Rückmeldung erhalten.

    18.05.20: Einladung zum Telefongespräch durch automatische Nachricht, die nicht auf meine Emails und das technische Problem eingeht.

    25.05.20: Telefongespräch. Gespräch beendet mit unaufgefordertem Versprechen des Mitarbeiters, sich innerhalb der nächsten Woche bei mir telefonisch zu melden, sprich zwischen dem 1. und 5. Juni. Der Mitarbeiter hat explizit telefonisch gesagt.

    12.06: Ich rufe den Mitarbeiter an, um nach Neuigkeiten bezüglich meiner Bewerbung zu bitten. Mir wird forsch erklärt: "Wenn ich Sie noch nicht angerufen habe, dann heißt das, dass ich noch keine Neuigkeiten habe."

    24.07.20: Das Gespräch ist nun zwei Monate her. Ich schicke eine Email an den Mitarbeiter, mit der Bitte mich über den Bewerbungsstatus zu informieren. Ich werde nie eine Antwort auf diese Email erhalten.

    12.10.20 und 13.10.20: Ich versuche den Mitarbeiter telefonisch zu erreichen. Einmal schaffe ich es sogar. Er erklärt mir, dass er mir gerade keine Auskunft geben kann, weil er nicht am Posten ist, mich aber in einer Stunde zurückruft. Er hat nie zurückgerufen.

    20.10.20: Ich schaffe es erneut den Mitarbeiter zu erreichen. Dieser erklärt mir abermals, dass er gerade nicht am Posten ist und mich zurückruft. Ich erkläre ihm, dass dies nun das zweite Mal ist und er das letzte Mal nicht zurückgerufen hat. Er erklärt mir erst, dass wir gar nicht telefoniert haben, dann erinnert er sich wohl doch und verspricht sich zurückzumelden. Er ruft also zurück. Folgender Austausch:
    Er: „Aber Ihr Status ist doch schon seit Monaten auf abgelehnt gesetzt!“
    Ich: „Können Sie mir denn sagen, woran es gelegen hat?“
    Er: „Nein, da muss das Team sich wohl gegen Sie entschieden haben.“
    Ich: „Mit dem habe ich ja gar nicht gesprochen, nur mit Ihnen. Können Sie mir Feedback zu unserem Gespräch geben?“
    Er: „Nein, ich erinnere mich nicht.“
    Ich: „Warum wurde ich denn nie benachrichtigt?“
    Er: „Muss ein Fehler im System gewesen sein. Da hätte eine Email abgeschickt werden müssen.“
    Ich: „Sie hatten mir versichert, Sie würden mich anrufen.“
    Er: „Das habe ich nie gesagt.“
    Ich: „Warum haben Sie nicht zumindest auf meine Email vom 24.07 geantwortet?“
    Er: „Das weiß ich nicht, vielleicht war ich im Urlaub.“ (Notiz: ich hatte keine Out of Office Email erhalten).
    Ich: „Könnten Sie mir bitte eine Email zukommen lassen, mit der offiziellen Absage?“
    Er: „Also ist Ihnen das denn jetzt wirklich so wichtig, noch eine offizielle Email zu erhalten?“
    Ich bekunde meine Enttäuschung über den Prozess.
    Er: „Wissen Sie, dass ist wie in einem sehr guten Restaurant, wo es immer super läuft und dann hat ein Kellner einmal einen schlechten Tag und Sie denken, dass Restaurant ist schlecht.“

    The End.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Stellen Sie sich vor.
      Warum haben Sie sich auf den Posten beworben?
      Strategische Entwicklung von UPS in den nächsten 5 Jahren   Frage beantworten

  6.  

    Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Köln (Deutschland)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 3 Tage. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2020 bei UPS (Köln (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Nachdem ich die Stellenbeschreibung online gefunden hatte, bewarb ich mich ebenfalls online darauf. Hierauf kamen diverse Mails bezüglich Account-Erstellung und Upload von Bewerbungsunterlagen. Nach dem auf der Plattform alle Daten eingegeben waren, erhielt ich zwei Tage später Zugangsdaten für eine Online-Qualifikation. Es war ein automatisiertes Job-Interview per Videoaufzeichnung und Countdown. Von persönlichem Kontakt keine Spur.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Branchenbezogene, sowie politische Fragen ohne mögliche Vorbereitungsgelegenheit.   1 Antwort

  7.  

    Management Trainee-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Neutrale Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 1 Woche. Vorstellungsgespräch absolviert bei UPS.

    Vorstellungsgespräch

    Zuerst ein Video Interview, beidem man Fragen vor laufender Kamera beantwortet. Hier bekommt man Fragen auf deutsch und englisch gestellt. Situation war etwas komisch, da man ein Video macht und Fragen nicht erneut aufnehmen kann. Danach weiteres reales Interview.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  8.  

    Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch
    Kein Angebot
    Positive Erfahrung
    Leichtes Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Mai 2019 bei UPS.

    Vorstellungsgespräch

    Telefoninterview Einladung nach Videointerview Es ging um detaillierte Fragen über den Lebenslauf, UPS wurde vorgestellt, Gehaltsvorstellung besprochen, Einarbeitung Zeit Dauer, Probezeit, Vertragsmodalitäten falls es zur Einstellung kommt, es folgt noch ein weiterer Vorstellungstermin

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  9.  

    Vertrieb-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Neuß (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Dezember 2018 bei UPS (Neuß (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Gutes strukturiertes Vorstellungsgespräch mit Rollenspielen und Interview. Mehrere Fragen über Ziele und Perspektiven. Der Mensch als Ganzes wird unter die Lupe genommen, was sehr gut ist. Passt der Vertrieb zu einem ist hierbei die Aufgabe, die sich die Interviewer stellen.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  10.  

    Trainee Sales Und Business Development-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Langenhagen, Niedersachsen (Deutschland)
    Kein Angebot
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert bei UPS (Langenhagen, Niedersachsen (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Erst Annahme der Unterlagen, dann kam das Video-Interview und dann das persönliche Vorstellungsgespräch. Gesprächspartner war unvorbereitet auf das Gespräch und hatte dementsprechend kaum Kenntniss von mir. War gut vorbereitet und gab ihm meine Unterlagen für genau so einen Fall zur Einsicht. Trotz scheinbar sehr guten Gesprächsverlaufs erhielt ich eine Absage und das auch erst auf Nachfrage. Die HR Abteilung geht nicht mehr ans Telefon, sodass man auch nie den wahren Grund für die Absage erfährt. Alles in allem hat es den Anschein gemacht, dass dort Menschen die ihren Kopf benutzen nicht gefragt sind, da diese dem Vorgesetzten "gefährlich"werden könnten und ihm mittelfristig die Position streitig machen könnten. Mitläufer sind aber gerne gesehen, soweit ich das beurteilen kann.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!