Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Salesforce | Glassdoor.at

Fragen in Vorstellungsgesprächen bei Salesforce

Aktualisiert am 10. Sep 2018
42 Bewertungen von Vorstellungsgesprächen

Erfahrung

Erfahrung
83%
7%
10%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
37%
32%
12%
10
7
2

Schwierigkeit

3,4
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht

Gesprächsbewertungen

Filter

Sortieren: BeliebtheitDatumSchwierigkeit

Filter

Sortieren: BeliebtheitDatumSchwierigkeit
Bewertungen geschrieben in:Deutsch (42), Englisch (3529), Französisch (60), Niederländisch (16)
  1.  

    Strategic Account Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Mai 2017 bei Salesforce (München, Bayern (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Auf der Messe gab es 2 Erstgespräche (mit unterschiedlichen potentiellen Vorgesetzten). ca. 1 Monat später ein Telefonat mit einer Mitarbeitern (potentiellen Kollegin) und ca. 3 Wochen Später ein Gespräch mit einem Teamlead eines anderes Teams und der Vorgesetzten, 1 Woche später mit dem Deutschland Vertriebschef und wieder eine Woche später mit dem CE Vertriebschef.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Wieso ich glaube erfolgreich sein zu können?
      Wieso verlasse ich meinen aktuellen Arbeitgeber?
      Was gefällt mir gut an SF?
      Wie gehe ich mit Misserfolgen um?   Frage beantworten

    Verhandlungsdetails

    Fair - eine kleine Nachbesserung


  2.  

    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Juli 2017 bei Salesforce.

    Vorstellungsgespräch

    Ich wurde von einer Mitarbeiterin für die Position empfohlen. Nach 3 Wochen kam dann die Einladung zum ersten Gespräch. Insgesamt fanden drei Gespräche statt.

    1. 30-minütiges Telefoninterview mit dem Recruiter. Das Gespräch war eher allgemein gehalten, also Fragen zur Position, warum Sales, warum Salesforce, Fragen zum eigenen Background.

    2. Google Hangout mit dem Hiring Manager, ca 50 Minuten. Das zweite Gespräch ist das intensivste, viele Teamfragen, warum Sales, warum IT, Fragen zu Kompetenzen

    3. Google Hangouts mit dem SDR Manager der DACH Region, ähnlich wie das 2. Interview, allerdings nur 30 Minuten.

    Insgesamt war der Bewerbungsprozess sehr gut organisiert, ich habe mich immer wohl gefühlt.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • What are Salesforce competitors?
      Gamechanging technology of the last years and in the future?
      What could you contribute to a team?
      Skills, I need to improve...   Frage beantworten
  3. Hilfreich (2)  

    Account Executive-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Zürich (Schweiz)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte 7 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im Jänner 2017 bei Salesforce (Zürich (Schweiz)).

    Vorstellungsgespräch

    1. Telefongespräch
    Zuerst fand ein ungezwungenes Telefoninterview mit dem regionalen Recruitment Verantwortlichen statt. Nach diesem Gespräch hat er bereits ein erstes persönliches Treffen mit dem zukünftigen Vorgesetzten für den anvisierten Job organisiert.

    2. Persönliches Gespräch
    Dieses hat bereits 1 Woche nach meinem Erstkontakt stattgefunden (Empfehlung: gut vorbereiten und die Website studieren). Da die Position in EBU bereits vergeben war, hat er mich an seinen CBU Kollegen vermittelt.

    3. Telefongespräch
    Trotz der Ferien- und Weihnachtszeit hat nur 1 Woche später ein einstündiges Telefoninterview mit dem Leiter der CBU stattgefunden. Es ging vor allem um ein gegenseitiges Kennenlernen und Austausch von beruflichen Zielen im Leben.

    4. Panel Interview
    Alles ist bis hierhin sehr erfolgreich abgelaufen und darum wurde ich 4 Wochen später für ein sogenanntes "Panel Interview" eingeladen. Zur Vorbereitung bekommt man eine Case Study sowie Cheat Sheet und muss dem zukünftigen Vorgesetzten sowie einem weiteren Kollegen die Salesforce.com Produkte verkaufen. Dies ist ein Rollenspiel, um zu verstehen was man wirklch auf dem Kasten hat.

    5. Telefongespräch
    Zu guter Letzt fand ein letztes kurzes Telefonat mit dem nächsthöheren Vorgesetzten statt. Es ging vor allem darum, die Motivation und Begeisterung zu zeigen für den zukünftigen Job.

    Feedback:
    Ich fand diese Vorgehensweise sehr professionell und äusserst gut, da man einerseits selbst die Produkte und Mitbewerber kennen lernt und die Vorgesetzten einschätzen können, ob es sich wirklich um den richtigen Kandidaten handelt.

    Empfehlung:
    Im Rahmen der Vorbereitung habe ich gut 20 Arbeitsstunden investiert, da ich den Job unbedingt wollte. Man sollte die überreichte Verkaufspräsentation gut studieren, Mitbewerber googeln und das eine oder andere YouTube Video anschauen. Es stellte sich heraus, dass es sich der Aufwand gelohnt hat.

    Viel Erfolg!

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was wissen Sie über Salesforce.com? Was möchten Sie beruflich erreichen? Welche Erfahrung haben Sie im Bereich Investitionsgüter und Cloud Software?   Frage beantworten

    Antwort von Salesforce

    25. Mai 2017 – VP EMEA Recruiting

    Thank you for sharing all of these great details with the Glassdoor community! I'm happy to read that you found our approach to be both professional and positive. Congrats on the new role and welcome... Mehr


  4.  

    Account Executive-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte 4 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2017 bei Salesforce (München, Bayern (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Telefoninterview mit Recruitment/HR, danach 6 Interviews mit 5 verschiedenen Managern (4 Telefongespräche, 2 persönlich). Mag vielleicht viel klingen, fand ich aber gut um selber auch einen Eindruck zu gewinnen.
    Sehr gut organisierter Prozess. Meine sehr freundliche Ansprechpartnerin hat mir immer schnelles Feedback und Infos über die nächsten Schritte gegeben .

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Viele Interviews, viele Fragen :-) Alle Gespräche waren fair und ergebnisorientiert. Natürlich sollte man vorbereitet sein auf Fragen zum Unternehmen, Wechselmotivation, die eigenen größten Erfolge u.ä.
      Aber man sollte sich auch intensiv mit dem Spirit von Salesforce beschäftigen.   Frage beantworten

  5.  

    Account Executive-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich persönlich beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2017 bei Salesforce (Berlin (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    souveräner Umgang mit allen Fragen, die gestellt werden

    1. Recruiter Kontakt LinkedIn, dann erstes Interview
    2. Senior Recruiter strukturiertes Interview
    3. Interview mit Hiring Manager
    4. Einladung zu Panel ( Reale Kundensituation ) mit mehreren Teilnehmern

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  6.  

    Account Executive-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Dublin, Dublin (Irland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Vorstellungsgespräch absolviert im Jänner 2017 bei Salesforce (Dublin, Dublin (Irland)).

    Vorstellungsgespräch

    Mehrstufiges Interview-Verfahren. Erstes Gespräch mit HR Dublin, dann zweites Gespräch mit HR Deutschland, anschließend mit dem Hiring Manager und später ein Panel-Interview in Dublin. In jedem Gespräch wird die Motivation und der "Passion-Faktor" überprüft.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Nenne ein Beispiel eines Kunden-Wins, wie würdest du bei dem Kunden Salesforce pitchen?   Frage beantworten

  7.  

    Technical Architect-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte 7 Wochen. Vorstellungsgespräch absolviert im September 2017 bei Salesforce (München, Bayern (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Das persönliche Vorstellungsgespräch fand mit 2 Führungskräften im Hauptsitz in München statt, einer davon der direkte Vorgesetzte. Dabei durfte ich eine Projekt/Produkt aus meinem aktuellen Tätigkeitsumfeld vorstellen (anonymisiert natürlich). Die Präsentation sollte aber auf zuvor festgelegte Schwerpunkte eingehen, z. B. ein technisches Thema/Sachverhalt einem CEO/CIO ädequat zu präsentieren, welche Probleme es im Projekt gegeben hat und wie man diese angegangen ist usw.
    Die meisten Fragen im Interview haben sich dann auch um die Präsentation und die Inhalte gedreht. Abgerundet wurde das Ganze mit Fragen zum eigenen beruflichen Hintergrund. Das Gespräch war von Beginn an sehr freundlich und offen. Beide Interviewer ein sehr hohe fachliche Kompetenz, was sich in einigen spitzfindigen Fragen wiedergespiegelt hat :-)
    Bevor es aber zum eigentlichen Bewerbungsgespräch gekommen ist, musste ich verschiedene telefonische Interviews durchlaufen. Begonnen bei einem ersten 60-minütigem Gespräch mit der direkten Führungskraft, um mein beruflichen Hintergrund und mögliche Perspektive bei Salesforce zu eruieren. Das Ganze wurde durch eine persönliche Empfehlung initiiert. Darauf folgten 2 jeweils 45-minütige telefonische Interviews zu den Themenkomplexen Consulting und Architektur/Technologien, die nun von Mitarbeitern aus dem Team durchgeführt wurden. Die Architektur Fragen haben ein breites Spektrum abgedeckt, von der Datenmodellierung bis hin zu Schnittstellen und Migrationsszenarien. Bei den Consulting Fragen ging es von Teambuilding, über den Umgang mit Kritik bis hin zur Lösung von Konfliksituationen. Beide Kollegen waren ebenfalls sehr freundlich, aufgeschlossen und kompetent. Zwischen den einzelnen Gesprächen folgten immer wieder Abstimmungen/Feedback-Runden mit der zuständigen Recruiterin in GB. Sie war ebenfalls sehr freundlich und stets hilfsbereit.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

  8.  

    Senior Account Executive-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in Dublin, Dublin (Irland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2017 bei Salesforce (Dublin, Dublin (Irland)).

    Vorstellungsgespräch

    Ich habe eine Mitarbeiterin kontaktiert. Sie hat mein CV weitergeleitet. Nach wenigen Werktagen bekam ich auch schon Feedback und es folgten folgende Gespräche:

    1. Telefonisches Erstgespräch mit einer Recruiterin aus Dublin

    2. Telefonisches, detaillierteres Gespräch mit Senior Recruiterin aus Dublin

    3. Persönliches Gespräch vor Ort mit dem Hiring Manager in München

    4. Panel Interview vor Ort mit mehreren Managern und Director in Dublin

    5. Persönliches Gespräch mit dem Area Vice President - EMEA

    Der Gesamtprozess dauerte ca. 2 Monaten und war sehr gut strukturiert und professionell.

    Fragen im Vorstellungsgespräch


  9.  

    Senior Account Executive-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in München, Bayern (Deutschland)
    Angebot abgelehnt
    Negative Erfahrung

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 3 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im Jänner 2017 bei Salesforce (München, Bayern (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Grundsätzlich der chaotischte Bewerbungsablauf bei einer großen Firma, den ich je erlebt habe. Das Online-Portal gibt unverständliche Fehlermeldungen aus. Hat man es endlich geschafft, indem man selbst ausprobiert, woran es scheitert, endet es vorerst in der HR-Chaostruppe. Keine Bestätigungen per Mail, etc.; Nach mehreren telefonischen Rückfragen zum Stand wurde ein Telefoninterview vereinbart. Da der Termin mehrfach vergeben worden ist, lief das Gespräch sehr hektisch und chaotisch ab. Die sollten sich ein CRM zulegen ;-)

    Habe den Prozess während des Gesprächs dankend abgebrochen, denn dafür ist meine Zeit zu schade. Wo nimmt man nur so unfähige Leute her? Die Personalabteilung in München ist die erste Visitenkarte für neue Mitarbeiter ...

    Da wundert es nicht, dass manche Position über viele Monate hinweg ausgeschrieben ist. Ein Mangel an qualifizierten Bewerbern dürfte nicht der Grund sein.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Kurze Fragen zu den bisherigen Schwerpunkten bei früheren Arbeitgebern.   Frage beantworten

  10.  

    Senior Account Executive-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern (Deutschland)
    Angebot angenommen
    Positive Erfahrung
    Schweres Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich auf Empfehlung eines Mitarbeiters beworben. Der Vorgang dauerte mehr als 2 Monate. Vorstellungsgespräch absolviert im April 2017 bei Salesforce (München, Bayern (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Es wurden mehrere Gespräche durch geführt. Eines davon ein Panel Interview, für das eine Präsentation vorbereitet wurde.

    In einem ersten Telefonat mit dem nationalen Recruiter wurde besprochen, ob die Erfahrungen für die passende Stelle vorhanden sind sowie natürlich die Rahmenbedingungen.

    Das zweite Gespräch wurde mit dem zukünftigen Vorgesetzten per Video durchgeführt. Für dieses Gespräch sollte man sich schon sehr gut vorbereiten und verstehen, welches Produkt man verkauft.

    Das dritte Gespräch war ein Panel Interview, für das eine Präsentation vorbereitet werden sollte. Der Vorteil der Vorbereitung ist, dass man dadurch die spätere Rolle noch besser identifizieren kann. In die Vorbereitung dieses Termins habe ich sicher mehrere Stunden investiert.

    Das vierte Gespräch war mit dem nächsthöheren Vorgesetzten. Dort ging es um die Motivation, bei Salesforce einzusteigen.

    Insgesamt ein sehr professioneller Ablauf mit toller Betreuung durch das SF Recruiting Team. Durch die verschiedenen Stufen konnten beide Seiten sehr gut abschätzen, ob man zusammen passt.

    Man sollte zur Vorbereitung die verschiedenen Plattformen wie YouTube, Slideshare und natürlich SF.com nutzen.

    Viel Erfolg!

    Fragen im Vorstellungsgespräch


Verpassen Sie nicht Ihren Traumjob
Laden Sie Ihren Lebenslauf hoch, um sich schnell und einfach für Jobs zu bewerben. Bewerben leicht gemacht!