Was macht man als Head Auditor?

Rechnungsprüfer sind verantwortlich für die Nachverfolgung von Geldfluss und Konten von Unternehmen, um sicherzustellen, dass sie korrekt aufgezeichnet und bearbeitet werden, dass das Vermögen durch angemessene Kontrollmaßnahmen geschützt ist und dass die finanziellen Aufzeichnungen den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Rechnungsprüfer können sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich als interner, externer oder unabhängiger Rechnungsprüfer arbeiten.

Die meisten Rechnungsprüfer haben einen Bachelorabschluss in Buchhaltung oder Finanzen. Außerdem haben viele Rechnungsprüfer eine Qualifikation als Certified Public Accountant (CPA), die durch das Ablegen einer landesweiten Prüfung und eine Mindestzahl an College-Kursarbeitsstunden erreicht wird. Rechnungsprüfer brauchen ein gutes Auge für Details, eine ausgeprägte Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten, und ein Talent für das Lösen von Problemen.

Welche Aufgaben hat man als Head Auditor?
  • Entwicklung von Prüfzielen, Plänen und Geltungsbereichen durch Prüfung vorhandener Informationen und Recherche
  • Hilfe beim Entwickeln, Implementieren und Betreuen von internen Prüfungs- und Risikobewertungsvorgängen
  • Vorbereitung von Prüfungsfeststellungen, Schreiben von Prüfungsberichten und Entwicklung von Empfehlungen
  • Sicherstellen der Übereinstimmung mit allen geltenden Plänen, Richtlinien und Standards
  • Verfolgen von Branchentrends und bewährte Buchhaltungs- und Rechnungsprüfungspraktiken
  • Gewährleistung der Richtigkeit finanzieller Informationen
  • Nachverfolgung von Prüfungsempfehlungen
Was sind die Voraussetzungen für einen Job als Head Auditor?
  • Bachelorabschluss in Buchhaltung, Finanzen oder verwandtem Gebiet. CPA bevorzugt.
  • 3-6 Jahre Erfahrung in Finanzbuchhaltung, Rechnungsprüfung oder einer Kombination aus beidem, bevorzugt in der Wirtschaftsprüfung
  • Ausgeprägtes Verständnis von Buchhaltung, Bankenrecht, Regulierungen und internen Kontrollen
  • Solides Verständnis von Prüfungstheorien, -prinzipien und -praktiken
  • Vertrautheit mit allgemeinen Buchhaltungspraktiken und -techniken
  • Ausgeprägte zwischenmenschliche Fähigkeiten, kritisches Denkvermögen und Zeitmanagementfähigkeiten
  • Gute verbale und kommunikative Fähigkeiten
  • Wohlfühlen bei der Arbeit in einem kooperativen Umfeld
  • Geübt im Umgang mit Microsoft-Office-Anwendungen
Work-Life-Balance
3,4 ★
Gehaltsspanne--
Karrieremöglichkeiten
3,4 ★
Durchschn. Berufserfahrung2-4 Jahre

Gehälter für Head Auditor

Es gibt keine aktuellen Gehaltsangaben für eine Beschäftigung als Head Auditor. Sie können in Ihren Wunschjobs weitere Stellenbezeichnungen angeben, um ähnliche Gehaltsangaben zu sehen.

Von Glassdoor geschätztes Gehalt

Karriereweg als Head Auditor

Erfahren Sie, wie Sie Head Auditor werden, was für Fähigkeiten und Kenntnisse Sie für Ihren beruflichen Erfolg benötigen und welche Gehaltsstufen Sie bei jedem Schritt auf Ihrem Karriereweg erwarten können.

S2
rechnungsprüfer (M/W/D)
€ 53.915/Jahr
S3
S4
lead rechnungsprüfer (M/W/D)
Keine Gehaltsberichte
S2

Jahre Berufserfahrung durchschnittlich

0 - 1
0 %
2 - 4
77 %
5 - 7
12 %
8+
11 %
Ohne die Zeit der allgemeinen und/oder beruflichen Ausbildung
Karriereweg anzeigen

Vorstellungsgespräche als Head Auditor

Häufige Fragen zu Rollen und Verantwortlichkeiten als Head Auditor

Für eine erfolgreiche Berufsausübung und Karriere als Head Auditor werden am häufigsten Microsoft Excel, Microsoft-Office-Suite, CISA, Microsoft PowerPoint und Microsoft Outlook benötigt.

Die mit dem Beruf Head Auditor am ehesten vergleichbaren Berufe sind:
  • buchhalter (M/W/D)

Ähnliche Karrieren

buchhalter (M/W/D)
€ 66.524
40 % Überschneidung der Fähigkeiten

Stellenangebote als Head Auditor