Arbeitgeberbewertungen für Vistaprint | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Bewertungen für Vistaprint

Aktualisiert am 16. Oktober 2017
257 Bewertungen

Filter

Filter

VollzeitTeilzeit

3,3
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
(kein Bild)
Trynka Shineman
7 Bewertungen

257 Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Super Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Barcelona (Spanien)
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Barcelona (Spanien)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Vistaprint gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Toller Arbeitgeber mit vielen "perks", faires Gehalt, pünktliche Bezahlung, flexible Arbeitszeiten, Home Office und mit dem Büro in Barcelona ein traumhafter Standort mit tollen Kollegen.

    Kontras

    Da das Unternehmen sehr schnell gewachsen ist und an mehreren Standorten ist, könnten einige Workflows überarbeitet werden, da manche Arbeitsschritte unnötig Zeit rauben. Aber alle in allem meckert man bei Vistaprint auf hohem Niveau.

    Rat an das Management

    Keep up the great work!


  2. Hilfreich (1)

    „Top!”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Pros

    Alles super koordiniert, Gehalt pünktlich, Aufstiegschancen

    Kontras

    Kein Handy am Arbeitsplatz. Feste Pausen


  3. Hilfreich (1)

    „Inbound Langeweile”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Call Center Agent in Berlin (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Call Center Agent in Berlin (Deutschland)
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Pros

    Nette Kollegen, schönes Büro, gute Anbindung, nette Events , pünktliche Bezahlung, kostenloses BVG Ticket , gratis Kaffee, Sprachkurse, Training , eigener Arbeitsplatz

    Kontras

    Arbeiten bis 21:00schlechtes Management, inzestuöse Beförderungen, Arbeiten am Wochenende, schlechtes Gehalt , keine Zusatzleistungen, viel Stress, der Gang zur Toilette wird zeitlich festgehalten


  4. War das hilfreich? Die Community freut sich über jeden Beitrag – Bewertung hinzufügen (anonym)


  5. „Really good experience”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Berlin (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Vistaprint

    Pros

    International environment, cooperative working atmosphere, good growth opportunities, colleagues that are fun to work with, one can be outspoken and is granted a great amount of latitude in how to tackle one's tasks

    Kontras

    Due to the fast-growing and ever-changing nature of the business processes are sometimes not as effective as they could be. The company seems to have a hard time in deciding on the right whereabouts on the global-local continuum.


  6. Hilfreich (1)

    „Großartiges Unternehmen, sehr gute und intelligente Leute.”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Winterthur (Schweiz)
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Winterthur (Schweiz)
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Vistaprint gearbeitet (Über 3 Jahre)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Aufregendes, junges Unternehmen mit riesigem Potenzial.

    Gute und intelligente junge Leute.

    Kontras

    Viel zu viele unproduktive Meetings, die Unternehmensvision ist nicht allen Mitarbeitern bewusst, zu viele Strategiewechsel.


  7. Hilfreich (6)

    „Überragende, hart arbeitende Kollegen, ABER...”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Qualitätsmanager Lieferanten in Winterthur (Schweiz)
    Ehem. Mitarbeiter - Qualitätsmanager Lieferanten in Winterthur (Schweiz)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Vistaprint gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Hervorragendes Gehalt, großartige Kollegen, regelmäßige Netzwerk-Sitzungen.

    Kontras

    Geschäftsführung hält nicht an Firmenwerten fest, unklare Strategie, Geschäftsführer neigen dazu, ihre früheren Erfahrungen festzusetzen.

    Rat an das Management

    Ich kündigte einen wunderbaren Job in einer großartigen Firma um Vistaprint beizutreten und nach weniger als einem Jahr wieder zu verlassen. Vistaprint zieht einen an Land indem sie mit herausragenden Entschädigungspaketen, einem attraktivem Leistungsbonusplan und anderen Leistungsanreizen wie Überseereisen und häufigen Netzwerkaktivitäten außerhalb der Bürostunden. Nachdem ich den Köder geschluckt hatte, realisierte ich, dass ich umgeben von herausragenden Kollegen war, die wussten, was sie taten und sichtbar die Besten ihres Fachs waren, egal was sie taten. Jedoch endet das Märchen an dieser Stelle.
    Ich hatte das Pech, einen Abteilungsleiter zu haben, der scheinbar eine Arbeitsmoral hatte, die viel zu wünschen übrig ließ.
    Ständig fehlte er in Meetings, kam montags und freitags immer zu spät zur Arbeit (oder erschien nicht einmal im Büro!) und war durchgehend auf der Suche nach den neuesten Arbeitsplatzgerüchten. Am schlimmsten war, dass er sogar Material seiner alten Arbeitgeber verwendete und weitergab ohne sich wenigstens darum zu kümmern, die Namen der früheren Firmen von besagten Dokumenten zu entfernen.
    Hinzu kommt, dass mein Vorgesetzter extreme Schwierigkeiten damit hatte, schlechte Zahlen in Management Meetings zu verkünden und suchte ständig nach Möglichkeiten, Dinge schönzureden. Der Gipfel ist, dass ich nicht einmal versprochene Möglichkeiten erhielt, da es letztendlich mein Vorgesetzter war, der ins Ausland fuhr um Anbieter zu besuchen. And ach ja... Ich habe nie Meetingberichte von diesen Besuchen zu Gesicht bekommen. :)

    Letztendlich habe ich mich dazu entschieden, die Firma zu verlassen und bereute es am Ende, Vistaprint überhaupt erst beigetreten zu sein. Im Nachhinein war es mir eine wertvolle Lektion: Es geht nicht immer nur um Geld oder Zusatzleistungen. Mit seinem Job zufrieden zu sein hat eine Menge damit zu tun, ob dein Vorgesetzter und du die gleichen Werte vertreten und in das war für mich zumindest nicht der Fall. - less


  8. „Common”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Software Engineer in Silver Spring, MD (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Akt. Mitarbeiter - Software Engineer in Silver Spring, MD (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Vistaprint (Über 3 Jahre)

    Pros

    - Free Lunch 3 days per week
    - Great environment to learn
    - People really care about each other
    - Senior people genuinely respect the junior people and vice versa

    Kontras

    - frequent org changes (AKA you may get abruptly canned)
    - difficult to break free from laissez faire patterns in the core platform
    - acquisitions are poorly integrated

    Rat an das Management

    - protect the culture and don't let it fall prey to short term financial concerns. Its more precious and fragile than you realize.


  9. „My experience in Vistaprint”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Photography Assistant in Bārdaw (Tunesien)
    Ehem. Mitarbeiter - Photography Assistant in Bārdaw (Tunesien)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe bei Vistaprint gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    good workplace,good ambiance and a motivating salary .

    Kontras

    Sometimes, they make bad choices when choosing a team leader.


  10. Hilfreich (1)

    „Going Downhill Fast”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Software Engineer in Waltham, MA (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Akt. Mitarbeiter - Senior Software Engineer in Waltham, MA (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Vistaprint (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    It used to be a pretty lax culture. Relatively nice, easy-going people. Some good benefits. Vistabreak (month-off paid vacation + all regular PTO) after 5 years, if you make it that long. Experimenting with newer technologies like React, Redux, and AWS (only on some teams though). The pay is really good and the office is pretty modern. I like working here for the most part.

    Kontras

    Way too many re-orgs, especially this summer. There's pretty much been an unspoken hiring freeze for most of the year, so it's not really worth applying here anyway at this point. The management really lacks direction and vision. Communication used to be better, but now it's very poor. Upper management doesn't clearly voice initiatives to the company. They tell us to build one thing, then change their mind, and fire a bunch of people for not building what they didn't realize they had wanted. It's so confusing. There's also really no training at all here. People are highly critical of how fast you work and how much you get done. Work-life balance is going out the window with unqualified managers being promoted, then having upper management stress them out with too many initiatives and not pushing back. Then the teams have to absorb all that strain. I enjoy the work, but I'm concerned that we're moving in the wrong direction. New projects are decided by what one person at the top is "feeling" rather than real, hard user data. What?! It makes me insane. Don't think I'll be here long-term sadly.

    Rat an das Management

    Stop reacting to "impulses", get level-headed, listen to those of us at the bottom about what's really going on. Build things that your users really need, not just what one person "thinks" they want. BE CLEAR ABOUT INITIATIVES! Communicate what you actually want us to develop instead of changing your mind half-way through. Don't promote spineless managers who just tell you what you want to hear, but have no actual skill, vision, or organizational abilities.


  11. „Senior Manager responsible for product strategy and project management”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Manager in Waltham, MA (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Akt. Mitarbeiter - Senior Manager in Waltham, MA (Vereinigte Staaten von Amerika)
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Vistaprint (Über 5 Jahre)

    Pros

    Flexible, smart people and great mission. Very customer driven and technology backed. Waltham location isn't great but could be worse.

    Kontras

    Lots of churn on projects, functions in silos. Lack of clear incentives and limited growth opportunities. Very large organization that feels broad and lacking focus sometimes.

    Rat an das Management

    Align more cross-functionally


257 von 268 Bewertungen angezeigt
Filter zurücksetzen