Bewertungen für U.S. Department of State

Aktualisiert am 11. Jun 2017

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
3.7
68%
Würden einem Freund empfehlen
44%
Befürworten Geschäftsführer
U.S. Department of State Secretary of State Mike Pompeo
Mike Pompeo
83 Bewertungen
  1. Hilfreich (1)

    „Bin froh ein Praktikant gewesen zu sein, werde nie mehr wiederkommen”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Praktikant in Wien
    Empfiehlt nicht
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei U.S. Department of State -

    Pros

    Es werden sehr interessante Themen behandelt. Super Stadt zum arbeiten. Einzigartige Gelegenheiten, bei diplomatischen Treffen auf hoher Ebene dabei zu sein. Einige Mitarbeiter sind extrem hilfreich.

    Kontras

    Viele Egos im Außenministerium. Die meisten Leute schienen mit ihrer Arbeit/Karrierechancen nicht zufrieden zu sein. Offensichtlich viel politische Bevorzugung.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    U.S. Department of State2009-08-08
  2. „Beamter im Auswärtigen Dienst”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe weniger als ein Jahr bei U.S. Department of State gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Kulturelle Bereicherung durch Reisen.

    Kontras

    Bürokratie!!! Zu viele inkompetente Vorgesetzte. Fünf Wörter.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    U.S. Department of State2017-06-12
  3. „Sommerpraktikum”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Pathways in Frankfurt
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei U.S. Department of State gearbeitet -

    Pros

    Man kann aus erster Hand erfahren, was eine FSO-Arbeit wirklich bedeutet, und auch entscheiden, ob und wie man eine Karriere im State Department anstrebt.

    Kontras

    Die Sicherheitsüberprüfung war lang und kann unvorhersehbar sein. Es kann auch zusätzliche Unsicherheit in Bezug auf die Wohnungssuche geben (für die, die keine internen Wohnungen anbieten).

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    U.S. Department of State2016-05-25
  4. „Beschäftigung von Familienmitgliedern”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Koordinator Gemeindekontaktstelle in Frankfurt
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei U.S. Department of State gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Leben und arbeiten im Ausland ist toll! Die Kinder besuchten hervorragende internationale Schulen und wir hatten die Gelegenheit, die Welt zu entdecken. Ganztagsbeschäftigung von Familienmitgliedern kam mit allen Vorteilen, einschließlich Urlaub, Krankengeld usw..

    Kontras

    Als nachfolgender Ehepartner jedes Mal, wenn Ihr Ehepartner woanders hingeht, müssen Sie einen neuen Job finden. Wenn Sie einen neuen Posten erhalten, gibt es entweder viele Möglichkeiten oder keine. Sie müssen bis zu einem Jahr warten, bis jemand einen Posten verlässt und Sie sich für eine Stelle bewerben können.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    U.S. Department of State2014-07-19
  5. Hilfreich (1)

    „Ich hatte sowohl die beste Zeit als auch die schlimmste.”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Beauftragter Auswärtiger Dienst in Berlin
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei U.S. Department of State - Vollzeit

    Pros

    Meine Arbeit in einer der obersten Dienststellen bedeutete viel Verantwortung zu einem frühen Zeitpunkt in meinem beruflichen Werdegang. Ich bekam einen Einblick in internationale Beziehungen/Auslandspolitik, wie das für keine andere Einrichtung zutrifft.

    Kontras

    Wie das für jeden gilt. Es herrscht hier eine eindeutige Unternehmenskultur sowie jede Menge 'firmeninterne Regeln'. Jeder Angestellte arbeitet für sich selbst, daher ist es schwierig, einen Mentor oder Verantwortlichen zu finden, der einem weiterhilft, wenn man hier nicht dauerhaft arbeitet.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    U.S. Department of State2014-05-22
  6. Hilfreich (2)

    „Ein toller Job in einer furchtbaren Bürokratie.”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Public Diplomacy 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 5 Jahre bei U.S. Department of State gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Im Ausland leben, an hochaktuellen Dingen arbeiten, eng mit einigen der Besten und Schlausten zusammenarbeiten.

    Kontras

    Nicht vorhandene Unterstützung der Personalabteilung. Schwache Führung und ein erheblicher Anteil an Jobs, die entweder furchtbar oder schwach positioniert sind.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    U.S. Department of State2013-12-06
  7. Hilfreich (2)

    „Einzigartige Karriere im Ausland mit endloser Vielfalt und einigen persönlichen Nachteilen”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Beauftragter Auswärtiger Dienst in Bern
    Empfiehlt
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei U.S. Department of State gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Ständig wechselndes Arbeits-Portfolio; Möglichkeit zum Leben und Arbeiten im Ausland; hohe Arbeitsplatzzufriedenheit durch Arbeit im Staatsdienst; Exposition zu oft hochkarätigen außenpolitischen Verhandlungen und Fragen; hervorragende Möglichkeiten zur Entwicklung von umfangreichen mündlichen und schriftlichen Kommunikationsfähigkeiten, einschließlich der Anforderung, mindestens eine Fremdsprache zu beherrschen.

    Kontras

    Anspruchsvoller Arbeitszeitplan und vorübergehender Lebensstil mit Umzug alle 2 bis 3 Jahre in andere Länder/Städte, wodurch die Work-Life-Balance besonders anspruchsvoll ist. Beschränkte Führungspositionen.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    U.S. Department of State2013-01-02

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.

7 Bewertungen gefunden