Arbeitgeberbewertungen für TenneT | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Bewertungen für TenneT

10 Bewertungen

Filter

Filter


3,3
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
TenneT CEO Mel Kroon
Mel Kroon
7 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Angenehmes Arbeiten”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei TenneT

    Pros

    - Innovatives Unternehmen, das die Energiewende maßgeblich mitgestaltet
    - Internationales hochprofessionelles Arbeitsumfeld
    - Hoch- und höchstspannende Aufgaben
    - Ausgezeichnete persönliche und fachliche Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten

    Kontras

    Das kulturelle Angebot an den Standorten Bayreuth und Lehrte ist im Vergleich zu Städten wie z.B. Berlin (50Hertz), Stuttgart (TransnetBW) und Dortmund (Amprion) etwas weniger attraktiv. Dafür entschädigen die vielen naturnahen Freizeitangebote in der Umgebung..


  2. „Werkstudent”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Bayreuth (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Bayreuth (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Teilzeit bei TenneT gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Freie Arbeitszeiteinteilung
    Gutes, kollegiales Betriebsklima
    Faire Vergütung
    Gute Fortbildungsmöglichkeiten auch für Werkstudenten

    Kontras

    Betreuung könnte besser/intensiver sein, gerade in der Anfangsphase


  3. „Werkstudent”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. befristeter Mitarbeiter - Werkstudent in Bayreuth (Deutschland)
    Akt. befristeter Mitarbeiter - Werkstudent in Bayreuth (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite als befristeter Mitarbeiter bei TenneT (mehr als ein Jahr)

    Pros

    - Super Team
    - Moderne Büros
    - Kantine
    - Flexible Zeiteinteilung

    Kontras

    - Ohne Auto schwierig zu erreichen


  4. War das hilfreich? Die Community freut sich über jeden Beitrag – Bewertung hinzufügen (anonym)


  5. „Vollzeit mitarbeiter”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Pros

    Gute Atmosphaere, ideale arbeit platz, gute gehalt

    Kontras

    Dictatorship, nicht zu hoeren aendere leute

    Rat an das Management

    Management ist ganz alt, Nicht Verstanden die andere department


  6. Hilfreich (1)

    „Bitte keine Verantwortung”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich habe in Vollzeit bei TenneT gearbeitet

    Pros

    - für interne Mitarbeiter sicherlich das Paradies auf Erden.
    - sozial-kompetenter Umgang
    - gutes Arbeitsklima
    - ideale Partnervermittlungsbörse (Hochzeiten unter Arbeitskollegen en masse)

    Kontras

    - Niemand will Verantwortung übernehmen oder Entscheidungen treffen, um hinterher dafür nicht zur Rechenschaft gezogen zu werden. Eine Arbeitskultur aus den 80ern.
    - Entscheidungsfindung sehr zäh und langwierig. Selbst wenn es klar ist, wird alles weiter zerredet, jede Ausnahme der Regel in betracht gezogen, so dass es nie zu einer klaren Linie kommen kann.
    - Projekte werden mit Bleistift und Block abgewickelt. Vom Projektmanagement haben die leider keine Ahnung.
    - Die Arbeit erledigen die externen Fachkräfte. Festangestellte vergnügen sich in Meetings und Arbeitskreisen.
    - Keine konsequente Führung.


  7. „Angst”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Pros

    Die Energiebranche zahlt einfach sehr gut. Das Arbeitsklima zwischen meinen direkten Arbeitskollegen und Cheffen ist mehr als gut.

    Kontras

    Man siehst zur Zeit deutlich, dass in allen Führungspositionen Niederländer eingesetzt werden. Hier schrillen natürlich berechtigt sämtliche Alarmglocken. Ich bekomm mittlerweile immer mehr Angst vor dem, was hier ganz offensichtlich vor sich geht.

    Rat an das Management

    Seit mal offener und transparenter zu euren Angestellten. Zeigt ihnen jetzt auf, wo die Reise hingehen soll. Und strukturiert nicht nur Grüppchenweise Abteilungen um. Mit der Zeit wird man auch hier mal hellhörig.


  8. Hilfreich (5)

    „Langeweile, Unterforderung pur, Abteilungen arbeiten gegeneinander, keine traut sich zu Entscheidungen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Sub-Projektleitung offshore in Lehrte (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Sub-Projektleitung offshore in Lehrte (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Pros

    Gehalt sehr hoch, >53.000 Jahr zum Einstieg für einen Ing. (auch FH!), Gleitzeit und Vertrauensarbeitszeit, 30 Tage Urlaub, unendliche Subventionen für Altersvorsorge, Sport, ... you name it. Ist halt ein alter E.On Tarifvertrag - leben wie die Made im Speck. Alles auf Kosten der Energieverbraucher

    Kontras

    Behördenartige Langsamkeit, Abteilungen arbeiten gegeneinander, Entscheidungsfreue nicht vorhanden, jeder will nur den eigen Stall sauber halten, Lage bei Hannover unattraktiv, Kantine schlecht am Standort Raiffeisenstr., teilweise sehr unkollegiales Verhalten, keinerlei ing. Karriereperspektiven ausser im Projektmanagement, viele Kollegen nehmen sich einiges heraus z.B. 6 Wochen Urlaub am Stück kein Problem, wer 1. Klasse Bahn fahren will ist bei TenneT richtig


  9. „project planner”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Project Planner
    Ehem. Mitarbeiter - Project Planner
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei TenneT gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    Prettige werksfeer- professionele organisatie.Veel aandacht voor persoonlijke ontwikkeling. Naast werk ook mogelijkheden voor sport.

    Kontras

    Weinig contact met de werkvloer. Al het werk gaat door aannemers uitgevoerd worden.
    Grote organisatie.

    Rat an das Management

    Doorgaan met organisatie op deze manier


  10. „Nice place to work on challenging projects; onshore & offshore”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. befristeter Mitarbeiter - Contract Manager in Wijk bij Duurstede (Niederlande)
    Ehem. befristeter Mitarbeiter - Contract Manager in Wijk bij Duurstede (Niederlande)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe als befristeter Mitarbeiter bei TenneT gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Uitdagende, technologisch hoogwaardige projecten. Nauw samenwerken met uiteenlopende disciplines om projectdoelstellingen te realiseren.

    Kontras

    Gebouw/ werkplek inrichting. Geen vaste werkplekken. systeem van wie eerst komt, eerst maalt. Weinig privacy / weinig gelegenheid om geconcentreerd, in alle stilte te kunnen werken.Office of the future kent zeker zijn beperkingen.

    Rat an das Management

    N.V.T.


  11. „Prachtig bedrijf”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Arnhem (Niederlande)
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Arnhem (Niederlande)
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei TenneT (Über 3 Jahre)

    Pros

    Veel uitdagingen, ruimte voor innovatie, belangrijk werk.

    Kontras

    Scheef verdeelde salarisboom. Werkgevers die al lange tijd voor TenneT werken hebben vaak hoge salarissen die niet in verhouding staan met het werk. Doorgroei kost veel geduld.

    Rat an das Management

    Geef jonge mensen een kans. Wees kritisch naar salaris vs werk. Probeer mensen door te laten groeien in plaats van meteen te grijpen naar externe adviseurs.