Arbeitgeberbewertungen für TTTech Automotive | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Bewertungen für TTTech Automotive

4 Bewertungen

Filter

Filter


3,2
StarStarStarStarStar
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
TTTech Automotive CEO Stefan Poledna
Stefan Poledna
3 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Aufsteigendendes, wachsendes Unternehmen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Software Developer in Wien
    Ehem. Mitarbeiter - Software Developer in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei TTTech Automotive gearbeitet (Über 8 Jahre)

    Pros

    * Herausfordernde Arbeit an einem bedeutungsvollen Netzwerkprotokoll
    * Kompetente Arbeitskollegen in der Entwicklung

    Kontras

    Anzahl von Projekten an denen zu arbeiten ist


  2. „Growth...”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Specialist Automotive in Wien
    Akt. Mitarbeiter - Specialist Automotive in Wien
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei TTTech Automotive (Über 5 Jahre)

    Pros

    überdurchschnittlich starkes Wachstum, sehr interessante Projekte, nette Kollegen, herausfordernde Tätigkeiten, internationales Umfeld, wenig Bürokratie, herzliches Umfeld, zentrale Lage, interessante Kunden

    Kontras

    Überstunden, kurzfristige Reisen, wenig Rücksicht auf Work-Life-Balance, teils chaotische Organisation, unrealistische Vorgaben und Erwartungen, keine Kantine, keine Parkplätze, Dienstwagen und variable Gehaltsanteile sind die Ausnahme, unterdurchschnittliches Gehalt, unklare Personalentwicklung


  3. „Tolle Atmosphäre!”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Praktikant - Anonymer Praktikant in Wien
    Ehem. Praktikant - Anonymer Praktikant in Wien
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe als Praktikant bei TTTech Automotive gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Sehr nette Kollegen, jeder hilft gerne, toller Umgang mit den Mitarbeitern, alles in allem ein tolles Praktikum in einem fortschrittlichen Unternehmen.

    Kontras

    Tätigkeiten am Anfang des ersten Praktikumsjahrs eher begrenzt spannend, bessert sich aber mit der Zeit.

    Rat an das Management

    Hier ist kein Rat meinerseits notwendig, da alles sehr gut zu laufen scheint.


  4. Sind diese Infos hilfreich? Die Community freut sich über jeden Beitrag – Bewertung hinzufügen (anonym)


  5. Hilfreich (11)

    „(größtenteils) interessante Projekte, junge Kollegen, versuchen zu expandieren”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei TTTech Automotive (Über 3 Jahre)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Nette Kollegen, zentral gelegen, nimmt Absolventen sowohl von der Universität als auch von der HTL, flexible Arbeitszeiten, mit etwas Engagement ist es möglich, Geschehen im Unternehmen zu beeinflussen und zu verändern.

    Kontras

    Niedriger Lohn, schwer darüber zu verhandeln, d. h. Beförderungen sind sehr selten, keine Kantine und kein Verpflegungszuschlag, keine Gewerkschaft und keine Aussicht darauf, dass eine gegründet wird.

    Rat an das Management

    Den Angestellten die Möglichkeit zu bieten, befördert zu werden, wäre eine gute Art, sie zu behalten! Die gegenwärtige Praxis, dass Leute das Unternehmen verlassen, nur um nach etwa einem Jahr wiederzukommen und über den Lohn verhandeln, ist Wahnsinn.