Bewertungen für Sixt

Aktualisiert am 21. Jul 2020

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
3.6
63%
Würden einem Freund empfehlen
87%
Befürworten Geschäftsführer
Sixt CEO Erich Sixt
Erich Sixt
312 Bewertungen
  1. „passt”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei Sixt - Vollzeit

    Pros

    gute Firma und nette Kollegen

    Kontras

    Sehr viel Arbeit auch am Wochenende

  2. „Guter Arbeitgeber”

    4.0
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 

    Ich habe bei Sixt gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Hat einen Namen am Markt

    Kontras

    Es gibt hierbei kein kontra


  3. „TOP”

    5.0
    Ehem. Mitarbeiter - Executive Manager in München, Bayern

    Ich habe bei Sixt gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Great development opportunities when you are driven

    Kontras

    Dynamic corporate and performance drive

  4. „Kann passen”

    3.0
    Akt. Mitarbeiter - Senior Director Sales in München, Bayern

    Ich arbeite bei Sixt - Vollzeit

    Pros

    Gehalt im oberen Drittel im Vergleich

    Kontras

    Kultur und Umgang tlw nicht in Übereinstimmung mit meinen Werten

  5. „Old-school approach to product management and autocratic leadership”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Product Owner 
    Empfiehlt nicht

    Ich habe bei Sixt gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    - cool office if you are one of the lucky people working in the 1st floor open space - renting a car with SIXT is much cheaper for employees so you can enjoy SIXT premium offering at reasonable prices - pretty great internal tech conferences

    Kontras

    Approach to product management: - output-oriented culture; feature teams, not product teams - roadmaps are filled with manager's ideas, not with initiatives with the highest impact - almost no user research / discovery work - decisions are based on personal opinions, not on hard data; A/B testing almost non-existing, analytics mostly serving marketing, not product, scarce business intelligence - no focus - teams have no autonomy to make decisions Leadership style: - it feels like leadership skills play no role in nominating people to people management positions; managers are not trained to do the job - saying people what to do and how to do it, without offering any "why" - no clear vision or mission or short-term objectives are communicated - lack of transparency how decisions are made - micromanagement - no feedback culture Other: - terrible onboarding experience: no computer waiting for you, no desk, no onboarding plan. Some people get "onboarding buddies", others don't. - the office is supper depressive if you are not lucky to sit in the 1st floor - communication silos; development teams in India barely communicate with stakeholders in Germany; no direct forms of communication between C-level and employees (such as town halls).

    Weiterlesen
  6. „OK”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Operations Trainer in München, Bayern
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Sixt - Vollzeit

    Pros

    Wer viel gibt, nicht nachfragt, nicht hinterfragt und kritisch ist, kann ohne Ausbildung und Qualifizierung weit kommen. Hauptsache man macht, was man soll und erreicht jegliche KPI's und Verkaufszahlen und ist besser als seine Kollegen. Man bekommt an ca. 50 % seiner Arbeitstage Mittagessen. Man geht 1x im Monat kostenlos essen und trinken. Man kann zusätzliche Provision am Counter verdienen, wenn man die Zeit dafür findet. (1 Tag am Flughafen = ca. 400 €)

    Kontras

    Durchschnitt reicht nicht zur Entfristung, sondern nur zur Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr. Einige Mitarbeiter sind seit 5 Jahren befristet angestellt und wurden von einer Zeitarbeitsfirma in die nächste geschickt. RSA'S haben teilw. Spätschicht bis 20 Uhr und am nächsten Tag Frühschicht ab 6 Uhr. Als Trainer hat man gut und gerne 14 Stunden Tage. Vertrauensarbeitszeit ist schön, bringt aber nichts da die Aufgaben so umfangreich sind, dass man nach ca. 6 Monaten Einarbeitungszeit ca. 120 Überstunden hat. (Bekommt man nicht bezahlt)

  7. „3”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Kundenbetreuer/In in Rostock
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Sixt gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Gute Bezahlung, Getränke, Anreize, gute Kollegen

    Kontras

    Ungerechtigkeit, keine Kommunikation, Vetternwirtschaft, es gibt nicht genug Mitarbeiter

  8. Hilfreich (1)

    „Absolut unsozialer Arbeitgeber”

    1.0
    Ehem. Mitarbeiter - Projektmanager/in 
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe bei Sixt gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Der Bewerbungs- und Auswahlprozess war schnell und unkompliziert.

    Kontras

    Absolut unsozialer Arbeitgeber. Sixt hat Leute, die in der Probezeit waren oder neu starten sollten, einfach rausgeworfen, statt sie in Kurzarbeit zu schicken.

    Weiterlesen
  9. „Türen zu und Tschüss! Mitarbeiter zählen nichts”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Einrichtungsleitung in Hamburg
    Empfiehlt nicht
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei Sixt gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Tolles Team und ein gutes miteinander

    Kontras

    Mitarbeiter sind wie die PKW..... abgestossen, weil nicht mehr gebraucht, bzw. Verursachen nur Kosten.

  10. „Zu empfehlen”

    4.0
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 

    Ich arbeite bei Sixt - Teilzeit

    Pros

    -Flexible Arbeitszeit -Homeoffice neu erlaubt -hohe Vergütung

    Kontras

    -Der Standort Pullach mit der S-Bahn nicht immer gut erreichbar

116 Bewertungen gefunden
</>Einbinden