Arbeitgeberbewertungen für Rolls-Royce | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Bewertungen für Rolls-Royce

Aktualisiert am 19. Oktober 2017
847 Bewertungen

Filter

Filter

VollzeitTeilzeit

3,6
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Rolls-Royce CEO Warren East
Warren East
181 Bewertungen

847 Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Interessante Arbeit, Hoher Druck”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior System Designer in Berlin (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Senior System Designer in Berlin (Deutschland)

    Ich arbeite in Vollzeit bei Rolls-Royce (Über 8 Jahre)

    Pros

    - Gute Bezahlung (für den Standort)
    - Interessante Aufgaben mit guten Mitarbeitern
    - Überstunden, Reisezeiten und -kosten etc werden ohne Ausnahme kompensiert
    - Flexible Arbeitszeit

    Kontras

    - Teilweise sehr hoher Zeitdruck
    - Werk liegt ab vom Schuss
      - ohne Auto muss man Zeit mitbringen
      - Wenig Möglichkeiten in der Umgebung für zB zu Mittag oder Feierabendbier
    - Entwicklungsmöglichkeiten am Standort begrenzt (aber interne Entwicklung in zB UK möglich/einfach)


  2. Hilfreich (2)

    „Tolle Kollegen, bewegte Kultur”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Friedrichshafen (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Friedrichshafen (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Pros

    Nette Kollegen und tolle Umgebung mit hohem Freizeitwert

    Kontras

    Durch viele Besitzerwechsel in den letzten Jahren kommt das Unternehmen nicht mehr zur Ruhe.

    Rat an das Management

    Besinnt Euch wieder auf den Wert Eurer Mitarbeiter und behandelt sie wie Menschen.


  3. „zu wenig echter zielgerichteter und nachhaltiger Pragmatismus”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Fluggerätmechaniker Triebwerkstechnik in Blankenfelde-Mahlow (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Fluggerätmechaniker Triebwerkstechnik in Blankenfelde-Mahlow (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Rolls-Royce (Über 5 Jahre)

    Pros

    interessantes Umfeld, regelmäßige Bezahlung, spannendes Geschäftsumfeld

    Kontras

    wenig wirkliche Entwicklungsmöglichkeit
    für ein Technologieunternehmen nicht wirklich pragmatisch
    hat leider noch nicht begriffen, wo die Wertschöpfung stattfindet
    Einflußnahme durch den englischen Mutterkonzern nicht immer stichhaltig

    Rat an das Management

    Jede Firma ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied - daran ändert firmenin- und externes Marketing auch nichts


  4. War das hilfreich? Die Community freut sich über jeden Beitrag – Bewertung hinzufügen (anonym)


  5. „Unternehmen im Wandel”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Rolls-Royce (Über 5 Jahre)

    Pros

    Gute Auftragslage, aufregende Produkte, internationale Teams, faire Arbeitsweisen

    Kontras

    Veränderungen brauchen zu lange und die Strategie die IT extern zu verlagern könnte besser funktionieren

    Rat an das Management

    Mehr Führen und weniger delegieren


  6. „Beeindruckt”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - System Entwickler in Berlin (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - System Entwickler in Berlin (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Pros

    Ich hälte für gut vor allem die arbeits Flexibilität, nette Mitarbeiter und Berufs stabilität. Die Regierung had in die letzten Jahren viel Geld ausgegeben durch Lufo und DLR. Als Konsequenz steigt die Nummer von Mitarbeiter und hat die Firma ein neues Büro ausgebaut.

    Kontras

    Flexibilisierung, einsteigsmöglichkeiten, besonders beim jeweilige business Klima. Momentan schwache Finanz Position führt zur wenige gelegenheiten, kein Bonus und viele Büros im container-Kasten.

    Rat an das Management

    Ich hatte unterschiedliche Erfahrungen zwischen Management aus unterschieliche Länder. Es kommt drauf an, an welche Person wir sprechen. Einerseits sind sie sehr Tolerant und Formel, andererseits nicht so Inspirierend.


  7. „Part time in engineering”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    Akt. Mitarbeiter - Development Engineer in system design in Berlin (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Development Engineer in system design in Berlin (Deutschland)
    Empfiehlt

    Ich arbeite in Teilzeit bei Rolls-Royce (Über 10 Jahre)

    Pros

    Generally friendly work environment, high level of complexity in the tasks, good canteen, payment on time, flexible working hours, some good managers below the top.

    Kontras

    Not very innovative, bureaucratic, slow decisionmaking, HR dont communicate well with employees, priorities from management not clear

    Rat an das Management

    Invest in a tool for budgetplanning!!! If you teach employees about high performance culture, be a role model. Reduce box thinking and etablish courage to be creative in engineering. Develop a stategy for knowledge management.


  8. Hilfreich (1)

    „Praktikum”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt

    Ich habe bei Rolls-Royce gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung im internationalen Kontext.

    Kontras

    Transparenz von Prozessen könnte erhöht werden.


  9. „Geht so”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Lackierer in Oberursel (Taunus) (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Lackierer in Oberursel (Taunus) (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Pros

    Toller Name.aber sonst komisch Atmosphäre jeder gegen den anderen

    Kontras

    Mobbing unfähige Kollegen und dann 3 Schicht System. Nachts wird nichts gearbeitet sondern nur Zeit totgeschlagen

    Rat an das Management

    Keiner. Der langweiligste Laden bei dem ich je gearbeitet


  10. „Masterand”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Masterand in Oberursel (Taunus) (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Masterand in Oberursel (Taunus) (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei Rolls-Royce gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    - Sehr gute Betreuung der Masteranden / Diplomanten (mindestens 1x wöchentlich fest terminiertes Gespräch, konstruktiv)
    - Mitarbeiter sind freundlich und offen gegenüber den Masteranden / Diplomanten
    - flexible Arbeitszeit

    Kontras

    Kantine müsste erneuert / freundlicher gestaltet werden (Kantinenessen ist soweit geschmacklich und mengenmäßig okay gewesen).

    Rat an das Management

    Kantine erneuern / freundlicher gestalten.


  11. Hilfreich (1)

    „Service-Ingenieur”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Instandhaltungstechniker in Berlin (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Instandhaltungstechniker in Berlin (Deutschland)
    Empfiehlt
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Teilzeit bei Rolls-Royce gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Fantastische Lage (Berliner Büro) was bedeutet, dass das Verhältnis Arbeit - Freizeit ausgezeichnet war. Das Unternehmen ist sehr streng darin, auf einen ausgewogenen Lebensstil der Angestellten zu achten, was ich gut fand. Manchmal war es etwas seltsam, weil nicht genug Wert auf die Einhaltung der Deadlines gelegt wurde. Sehr freundliche Kollegen und Chancen, sich innerhalb des Unternehmens an verschiedenen Positionen zu verwirklichen. Man arbeitet an einem fantastischen Produkt.

    Kontras

    Abteilungen schützen ihre eigenen Budgets sehr stark und das trägt nicht zum Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb des Unternehmens bei. Das Unternehmen hatte gerade eine Restrukturierung durchgemacht und musste sich erst einmal wieder finden.

    Rat an das Management

    Dem oberen Management fehlte es an Entschlossenheit. Es schien sich zu sehr auf nebensächliche Probleme zu konzentrieren anstatt auf das Kernproblem, die Einhaltung der Deadlines. Scheinbar war es schwierig für das Unternehmen, Leute zu entlassen, die keine gute Arbeit machen, denn diese Leute wurden toleriert.


847 von 1.036 Bewertungen angezeigt
Filter zurücksetzen