Arbeitgeberbewertungen für PageGroup | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Bewertungen für PageGroup

Aktualisiert am 16. Februar 2018
2 Bewertungen

Filter

Filter

Österreich - Alle StädteVollzeitTeilzeit

5,0
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
PageGroup CEO Steve Ingham
Steve Ingham
1 Bewertung

2 Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Zukunftsorientes Unternehmen mit tollen Möglichkeiten”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei PageGroup (Über 5 Jahre)

    Pros

    Es wird unfassbar viel Wert auf den Mitarbeiter gelegt, man wird sehr eng begleitet um den Job von der Piecke auf zu lernen, aktuellste Lerntools und Leadershipansätze, 40 Jahre Erfahrung machen MP schon sehr effinzent und geben einem ein tolles Gefühl das Richtige zu tun.

    Kontras

    Ab und an vielleicht zuviel "Konzerndenke"

    Rat an das Management

    Bleiben sie nah an den Mitarbeitern und investieren sie noch mehr in die Tools


  2. Hilfreich (2)

    „Für den Anfang gut, gute Karrieremöglichkeiten, aber furchtbar, dort zu arbeiten”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Consultant in Wien
    Ehem. Mitarbeiter - Consultant in Wien
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    internationales Umfeld
    gute Kollegen
    Manchmal gibt es Leistungsboni fürs Team (falls dein Chef in der Lage ist, erfolgreich zu verhandeln)

    Kontras

    Die Firmenstrategie ist zu zahlen-/leistungsorientiert und der menschliche Faktor dahinter fehlt völlig. Für mich war es furchtbar, da ich nicht arbeiten kann, ohne einen Menschen auch ohne meine ganzen Aufgaben zu sehen. Die Leistungskennzahlen für das Unternehmen

    Rat an das Management

    - Verbesserung bei der Einstellung der Neuen
    - Arbeitszeit - Work-Life-Balance!
    - Ihr Produkt sind die Kandidaten und das sind Menschen! Bitte bedenken Sie das!!


  3. „Die Creme de la Creme der Personalberatungen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Consultant in Berlin (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Consultant in Berlin (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei PageGroup (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Top Ausbildung in der Branche

    Kontras

    Es gibt keine schlechten Punkte


  4. Sind diese Infos hilfreich? Die Community freut sich über jeden Beitrag – Bewertung hinzufügen (anonym)


  5. „So unglaubwürdig sich das für einen "Kopfgeldjäger" auch anhören mag, bei Page steht Menschlichkeit im Focus”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Director in Frankfurt (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Director in Frankfurt (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Pros

    Arbeitgeber, der seine Mitarbeiter fördert & fordert und in schwierigen Zeiten zu einem steht!

    Kontras

    Affinität zu Vertrieb ist ein MUSS

    Rat an das Management

    Weiter so! Insbesondere der mutige Weg hinsichtlich Flexibilität wird sich auszahlen


  6. „Ein moderner Arbeitgeber, der fordert und fördert”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Düsseldorf (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei PageGroup (mehr als ein Jahr)

    Pros

    -Front und back office arbeiten vertrauensvoll zusammen - auch und vor allem markenübergreifend
    -Flexible Arbeitszeiten und Remote (Home) office bzw. die Arbeit an verschiedenen Standorten werden unterstützt und wann immer benötigt, lässt sich eine Lösung finden, wie man die Arbeitszeit am Besten organisiert, um die Projekte bestmöglich fertigzustellen und auch um Ausgleich zu schaffen nach intensiven Projektphasen.
    -Gesundheitstage, Familientage,gemeinsame Frühstücksangebote, Closing Drinks und umfangreiche und dokumentierte halbjährliche Mitarbeitergespräche sind hier besonders hervorzuheben (und habe ich in diesem Umfang noch nicht bei früheren Arbeitgebern kennengelernt).
    -Auf Managerebene existiert eine transparente Bonusregelung und flexible Car policy.
    -Einarbeitungs- und Trainingsangebote auch auf internationaler Ebene werden direkt mit mir als Mitarbeiter abgesprochen, persönliche Weiterbildung wird unterstützt

    Kontras

    Es liegt in der Natur eines Unternehmens welches im Personalbereich tätig ist, dass die Kandidaten- und Kundenorientierung die höchste Priorität genießt. Dadurch müssen Maßnahmen oft kurzfristig und auch ergebnisorientiert umgesetzt werden und das heißt Flexibilität was Zeitplanung angeht.

    Rat an das Management

    PageGroup leistet jetzt schon außergewöhnlich viel in Sachen Flexibilität, Rewards, Diversity und Benefits und geht auch transparent damit um. Nicht nachlassen!


  7. „Das Grundgehalt liegt zwischen 40-45K”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Recruitment Consultant in Frankfurt (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Recruitment Consultant in Frankfurt (Deutschland)
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Pros

    Es gibt keine Deckelung des Gehalts. Fast moving environment.

    Kontras

    Sehr Zahlen getrieben mit Pre-action Reviews. Man hat zuviele KPIs, die man erfüllen muss.

    Rat an das Management

    Mehr result-driven controls nutzen, sodass der Mitarbeiter die Freiheit hat selbst beim dem richtigen Ergebnis anzukommen. Weniger KPIs, sprich Fokus auf die für den Berater wichtigen.


  8. Hilfreich (2)

    „Growing company”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Barcelona (Spanien)
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Barcelona (Spanien)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei PageGroup gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Dynamic environment. Excellent atmosphere with colleagues, interesting market insights in the recruiting industry.

    Kontras

    Salary was way below the expectations. IT environment under industry standards. No career plan for non-consultant employees.


  9. „Für Singles und Workaholics der ideale Job”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Personalberater in Köln (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Personalberater in Köln (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei PageGroup (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Sehr gute Verdienstmöglichkeiten, wenn man extrem erfolgreich ist. Gute Kultur innerhalb der Teams. Beförderung erfolgt quasi automatisch, wenn man es lange dort aushält.

    Kontras

    Gute Performance wird kaum entlohnt, nur extrem gute Performance. Starker Druck von oben, wenn es mal nicht läuft. Sinnfreie KPIs. Arbeitszeiten die an das 18. Jhd. denken lassen, vor allem gepaart mit den sinnfreien Kennzahlen, die so mit Absicht unmöglich zu erreichen sind. Ellenbogengesellschaft, die vom Management auch noch als förderlich angesehen und gefördert wird.

    Rat an das Management

    Klare Business Rules, vernünftige Arbeitszeiten und eine Generalüberholung der Kennzahlen sind mindestens erforderlich, um die Fluktuation von über 30% in den Griff zu bekommen.


  10. Hilfreich (6)

    „Hoher Druck, Verkaufsumfeld mit zweifelhaftem Stil”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Consultant in Zürich (Schweiz)
    Ehem. Mitarbeiter - Consultant in Zürich (Schweiz)
    Empfiehlt nicht
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei PageGroup gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Wenn man jung und hyperaktiv ist und über keine Ausbildung verfügt, kann man hier trotzdem noch richtig gutes Geld verdienen, wenn man gut ist. Es ist auch ein guter Arbeitsplatz, wenn man gerne feiert und viel trinkt. Die bekannte Marke hilft bei der Kaltakquise, allerdings ist der Ruf der Marke in der Branche nicht gut.

    Kontras

    Man sollte wissen, dass es ein enormes Risiko ist, einen Job bei MP anzunehmen. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% hat man am Ende eine nur wenige Monate dauernde Periode auf seinem Lebenslauf, die man dann seinem nächsten potentiellen Arbeitgeber erklären muss. 80% - so viele Leute schaffen es nicht, länger als ein Jahr hier zu bleiben. Ich war länger als ein Jahr dort und mir tat es leid zu sehen, dass all die Leute, mit denen ich mich angefreundet hatte, entweder gefeuert wurden oder das Unternehmen verließen, um anderswo zu arbeiten. Fluktuation ist ein Schlachthaus.

    Sie sind kein "Personalberater", sondern ein zweifelhafter Verkäufer, denken Sie daran.

    Selbst gemessen an Personalberatungsagentur-Standards ist der Druck hier extrem. Es wird erwartet, dass man an den meisten Tagen von 8-20 Uhr arbeitet. Alles, was man tut, wird detailliert gemessen, was dazu führt, dass geschwindelt wird und der einfachste Weg genommen wird, zum Beispiel indem aussichtslose Kandidaten zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werden, nur um die eigene Quote zu erreichen.

    Wenn man nicht seine Tage damit verbringen möchte, Kaltakquise bei Unternehmen in einem sehr gesättigten Markt zu betreiben und die Lebensläufe anderer Personen zu lesen, um potentiell mehr Geld zu verdienen, als man verdient, sollte man nochmal genau überlegen, ob es das Risiko wert ist.


  11. Hilfreich (1)

    „Work hard, play hard”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Trainee in Zürich (Schweiz)
    Ehem. Mitarbeiter - Trainee in Zürich (Schweiz)
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei PageGroup gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Gute Möglichkeiten, sich mit anderen Unternehmen zu vernetzen

    Kontras

    Druck zu durchgängig guten Abrechnungen


641 von 991 Bewertungen angezeigt
Filter zurücksetzen