Arbeitgeberbewertungen für Oracle | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Bewertungen für Oracle

Aktualisiert am 13. Dezember 2017
16.628 Bewertungen

Filter

Filter

VollzeitTeilzeit

3,4
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Oracle CEO's Safra A. Catz & Mark Hurd
Safra A. Catz & Mark Hurd
4.197 Bewertungen

16.628 Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Sehr guter Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Viele Karrierechancen, sehr gute Strategie

    Kontras

    Fast keine Gehaltsbesprechungen; Hierarchie ist manchmal zu sehr Matrix-orientiert.

    Rat an das Management

    Geben Sie dem lokalen Management in den einzelnen Ländern mehr Entscheidungsfreiheit.


  2. Hilfreich (1)

    „Arbeitgeberbewertung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Sales in Wien
    Ehem. Mitarbeiter - Sales in Wien
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Oracle gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    wachstumsstarke Firma mit guten Verdienstchancen

    Kontras

    wenn Sie im Verkauf sind und keines der Core Produkte verkaufen, wird man nicht ernst genommen und blockiert

    Rat an das Management

    sich mehr um seine Leute kümmern


  3. „Tolles Team, sowohl lokal als auch international. Aber das Unternehmen ist zu zentralistisch geführt”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Senior Manager in Wien
    Ehem. Mitarbeiter - Senior Manager in Wien
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Oracle gearbeitet (Über 10 Jahre)

    Pros

    Der große Vorteil ist die internationale Vernetzung und die Möglichkeit in unterschiedlichen Bereichen tätig zu sein. Die Teams mit denen ich zu tun hatte waren durchwegs mit tollen Leuten besetzt.

    Kontras

    Umso erstaunlicher ist es, dass das Unternehmen insgesamt am Markt ein negatives Image bekommen hat. Das liegt meiner Meinung nach daran, dass es in den letzten 10 Jahren viel zu zentralistisch aus HQ geführt wurde und die lokalen Manager nur mehr sehr wenig Entscheidungsspielraum haben.

    Rat an das Management

    Lasst die lokalen Manager wieder mehr Entscheidungen treffen. Das würde die Mitarbeiterzufriedenheit massiv erhöhen und es würde sich für Oracle insgesamt auch positiv auswirken.


  4. Sind diese Infos hilfreich? Die Community freut sich über jeden Beitrag – Bewertung hinzufügen (anonym)


  5. „Sales”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Oracle

    Pros

    Sehr gutes Produkt, gute Produktstrategie, unter Kollegen angenehmes Klima, freie Zeiteinteilung, niemand fragt, wann und wo man arbeitet, sehr viel Freiraum in der Art, wie man seinen Job macht

    Kontras

    Jahr über Jahr indirekte Gehaltskürzung über den unverhandelbaren Compensatin Plan, sehr hoher Druck auf unnötige Reports, höheres Management hat den Trend der Zeit noch nicht verstanden und macht Druck auf unveränderbare Kundensituationen, man wird unter Umständen gezwungen, den Kunden zu verbrennen


  6. „Sehr international und offen für andere Kulturen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Verwaltungsassistent in Wien
    Akt. Mitarbeiter - Verwaltungsassistent in Wien
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Teilzeit bei Oracle (Über 10 Jahre)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Sehr gutes Umfeld, große Ausstattungspakete, flexible Arbeitszeit.

    Kontras

    Sehr geringe Chancen, zumindest in die unteren Positionen aufzusteigen; ausschließlich an Verkaufszahlen interessiert.

    Rat an das Management

    -


  7. Hilfreich (2)

    „Beratung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Consultant in Wien
    Ehem. Mitarbeiter - Consultant in Wien

    Ich habe in Vollzeit bei Oracle gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Gute Lage, gutes Gehalt, internationales Unternehmen

    Kontras

    Das österreichische Büro ist sehr unprofessionell; keine Chance, aufzusteigen.


  8. „ArbeitgeberIn der Wahl”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Account Manager in Potsdam (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Senior Account Manager in Potsdam (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Oracle (Über 10 Jahre)

    Pros

    Gute Weiterbildungen, viele interne Stellenausschreibungen, guter Betriebsrat,

    Kontras

    Intransparenter Karrierepfad, Matrixorganisation, zu standardisiert


  9. „Solide”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Applications Specialist in Hamburg (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Applications Specialist in Hamburg (Deutschland)
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Oracle (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Interessanter Arbeitsplatz / Vielwätige Projekte

    Kontras

    Home Office ungern gesehen / Aufstiegschancen und föderung der Mitarbeiter nicht wirklich vorhanden

    Rat an das Management

    Home Office fördern, Trainings mehr födern in Oracle generell sehr gut. Im HGBU Department defintiv zu wenig.


  10. „Arbeitsplatzbewertung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Oracle

    Pros

    Einstiegsgehalt, Flexibilität in Arbeitszeit und Arbeitsplatz, Kollegen, Weiterbildung

    Kontras

    Gehaltserhöhungen, Prozesse, Strukturen, Kommunikation, Entwicklungs/Aufstiegsmöglichkeiten


  11. „Starre Geschäftsführung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Mitarbeiter Software-Testing/Qualitätssicherung/Hotline-Support in München, Bayern (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Mitarbeiter Software-Testing/Qualitätssicherung/Hotline-Support in München, Bayern (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Oracle gearbeitet (Über 10 Jahre)

    Pros

    Arbeit in einem globalen Team und mit weltweitem Kundenstamm ist abwechslungsreich, interessant und erweitert den Horizont.

    Kontras

    Unflexibel. Kritik, Mitdenken und Eigeninitiative von Seiten der Mitarbeiter sind nicht erwünscht (was das Direktorium in den USA diktiert, gilt, egal ob es Sinn macht oder nicht).
    Unbeständig. Regeln und Prozesse werden ständig geändert, jedoch selten in die positive Richtung.
    Es geht nur um Statistiken, Menschen (Mitarbeiter sowie Kunden) sowie Logik sind unbedeutend.
    Loyalität und persönlicher Einsatz werden nicht belohnt. Keine Gehaltsanpassungen oder Beförderungen für ganze Teams in über 8 Jahren.

    Rat an das Management

    Mitarbeiter, die gut behandelt werden und das Gefühl haben, etwas bewirken zu können, bringen bessere Leistungen.


16.628 von 16.991 Bewertungen angezeigt
Filter zurücksetzen