Arbeitgeberbewertungen für Microsoft | Glassdoor.at

Bewertungen für Microsoft

Aktualisiert am 18. Nov 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

4.2
87%
Würden einem Freund empfehlen
97%
Befürworten Geschäftsführer
Microsoft CEO Satya Nadella
Satya Nadella
10.590 Bewertungen
  1. „sehr gut”

    SternSternSternSternStern
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 

    Ich arbeite bei Microsoft - Teilzeit

    Pros

    super team, gute work-life balance

    Kontras

    ich habe noch keine kontras gefunden

    Microsoft2019-01-04
  2. „Beste Kultur”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Praktikant - Praktikant (anonym) 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe bei Microsoft gearbeitet -

    Pros

    Vertrauensarbeitszeit & -ort. Engagierte Kolleginnen und Kollegen. Angenehme Unternehmenskultur. Professionelles Arbeiten.

    Kontras

    Es fällt mir gerade nichts dazu ein, außer, dass es sich natürlich um einen Konzern handelt, womit einiges an Budgetierung, Finanzplanung, Controlling etc. verbunden sind, aber meiner meinung agiler gelöst als bei vielen anderen Unternehmen.

    Rat an das Management

    Bleibt auf dem Weg, den ihr eingeschlagen habt. Es ist sehr begründet warum Microsoft einer der beliebtesten Arbeitgeberinnen ist.

    Microsoft2018-11-15
  3. „Toller Arbeitgeber”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Microsoft - Vollzeit

    Pros

    Tolle Kollegen, sehr gutes Gehalt, super Arbeitsbedingungen in einem schönen Office

    Kontras

    Teilweise hohe Ziele und viel Veränderung

    Microsoft2018-06-14
  4. Hilfreich (1)

    „Gute Schule um internationales Unternehmen kennen zu lernen”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Praktikant - Praktikant (anonym) in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich habe bei Microsoft gearbeitet -

    Pros

    -Internationale Tätigkeit, selbst bei Internship hat man Verantwortung und Ziele -alle drei Monate Feedbackgespräche (Conntects) statt - finde ich sehr gut, da man weiß wo man steht -6-monatige Internships sehr weiter zu empfehlen, da sehr viel zur Wissensvermittlung (Onboardings, Business Insights jedes Bereiches, Project-Insight Sessions, Teilnahme an Team-Retreats, viele Trainings, Möglichkeit nachhaltig... mitzugestalten) -genialer Teamspirit -cooles Office, leicht zu erreichen (U6 Meidling) -Mittagsmöglichkeiten um die Ecke -open Office / flexible Arbeitsplätze

    Mehr anzeigen

    Kontras

    -work-life-balance: spätestens ab dem 3. Monat bekommt man mitgeteilt, dass es für 14 Praktiktanen evtl. 6 Trainee's gibt, bei dem auch externe Bewerber genommen werden. Führte zu Konkurrenzdenken und -verhalten, welches die Internship gemeinschaft zerstörte -Selbstmarketing mehr wert als Leistung -das wichtigste ist, die Ziele/Kennzahlen zu erreichen, welche zuvor wahllos von Redmond/EMEA verteilt worden sind.... Wenn diese nicht erreicht wurden, werden MA gekündigt bzw. sie gehen aufgrund des hohen Drucks freiwillig. Daher sehr hohe Fluktuation! (Durchschnitt sind ca. 2-3 Jahre) -sogar als Intern wird erwartet, dass du immer und überall (auch wochenends) erreichbar bis bzw. deine Emails beantwortest

    Mehr anzeigen
    Microsoft2018-02-19
  5. Hilfreich (3)

    „Ego-Hochburg Microsoft Österreich GmbH”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Microsoft gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Spannende Branche, innovatives Unternehmen (HQ in Redmond), ausgezeichnetes Produkt Portfolio, gute Bezahlung, flexible Arbeitszeitmodelle. Die weltweite Firma arbeitet gut und trifft nachhaltige Entscheidungen. Die lokale Niederlassung hat viel Verbesserungspotenzial in der entsprechenden Umsetzung.

    Kontras

    Microsoft Österreich ist klein und unbedeutend im weltweiten Kontext, das fühlt man zu jeder Zeit im Unternehmen - man ist reiner Befehlsempfänger von den europäischen und amerikanischen Firmenzentralen, null Spielraum für lokale Aktivitäten, außer möglichst hohe Umsätze zu erlösen. Die lokale Geschäftsführung ist ein schlecht abgestimmtes Gremium von Karriere-Egomanen mit mangelhafter Sozialkompetenz. Ausbaden... können das die Mitarbeiter, die das sicher nicht verdient haben und der einzig echte Pluspunkt der Firma sind. Hohe Fluktuation - man trennt sich sehr schnell von Mitarbeitern, wenn die Ziele nicht erfüllt wurden oder eine ReOrga umgesetzt wird. Immer wieder Chaos und Unklarheiten zwischen den Abteilungen, da klare Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten fehlen oder sich permanent ändern. Frauen haben tendenziell bessere Chancen, ebenso wie jüngere (zukünftige) Mitarbeiter. Jünger, weiblicher und alles, was Diversity Quoten hoch treiben kann. Die meisten Kollegen sind extrem überarbeitet und von ihren "People-Managern" gestresst und genervt. Work-Life-Balance gibt es nur in Sonntagsansprachen und für das Employer Branding - wer versucht sich das schön zu reden ist vermutlich selbst im oberen Management und erhält dafür ordentlich "Schmerzensgeld" oder ist noch zu jung, um zu verstehen welche Auswirkungen das mittel- und langfristig hat. Die Unternehmenskultur ist nur am Papier fair und wertorientiert, gelebt wird etwas ganz anderes - Doppelmoral, Intrigen und Karrierepolitik geschmückt mit schönen Worten über "die neue Welt des Arbeitens".

    Mehr anzeigen

    Rat an das Management

    Klarheit, Wertschätzung, Vertrauen, Empathie und langfristige Perspektiven schaffen.

    Microsoft2017-11-02
  6. Hilfreich (1)

    „Top US Konzern”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - IT Consultant in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Microsoft - Vollzeit

    Pros

    Super Team/Spirit, sehr interessante zukunftsweisende Produkte und Strategie. Super moderne Arbeitsweise (New world of work). Ansprechende Entlohnung und Arbeit für eine Top Brand

    Kontras

    Schwierige Work-Life Balance und hoher Verkaufsdruck. Ganzes Unternehmen natürlich sehr "Amerikanisch" (es wird alles sehr positiv dargestellt, seltenst Schwächen/Makel erwähnt, wirkt etwas unehrlich)

    Microsoft2016-12-01
  7. Hilfreich (1)

    „... wie läufts”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Senior Program Manager in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Microsoft -

    Pros

    Sales ist der Fokus in den meisten Niederlassungen, dies hilft in der Erfahrungsgewinnung in solchen Positionen. Als Entwickler ist man in Redmond also besser aufgehoben :) Viele Möglichkeiten sich intern weiterzuentwickeln, wenn man dies will und auch die amerikanische Kultur versteht und leben will/kann.

    Kontras

    Leider immer noch zu viel mittleres Management und "lokale" Prozesse.

    Rat an das Management

    Verbesserung der Einnahme von Feedback und Implementierung dieser... und eventuell weniger Manager...

    Microsoft2015-11-20
  8. Hilfreich (1)

    „Product Marketing Manager Microsoft”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Product Marketing Manager in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Microsoft -Vollzeit

    Pros

    Sehr Sales-orientiertes Marketing, durch die begrenzten Ressourcen bekommt man einen Blick auf das Wesentliche und konzentriert sich auf sehr zielgerichtetes Marketing

    Kontras

    umständliche Marketing-Prozesse und dadurch recht enges Korsett in der Umsetzung, sehr komplexe interne Strukturen mit hohem Abstimmungsaufwand, meist recht niedrige lokale Marketing Budgets,

    Rat an das Management

    mehr in lokales Ressourcen in den Ländern investieren und den Wasserkopf in MS Corp (Headquarter) etwas reduzieren. Das würde sich sehr positiv auf die Work-Live Balance auswirken

    Microsoft2015-03-01
  9. „Sehr komplexes Unternehmen”

    SternSternSternSternStern
     
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Microsoft -

    Pros

    windows, office, sql, yammer, lync

    Kontras

    Komplexität, altmodisch, Lizenzierung, Vorschriften gegen Produktpiraterie

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Microsoft2014-11-07
  10. „Großartiger Arbeitsplatz”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Kundenbetreuer in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Microsoft - Vollzeit

    Pros

    Tolles Arbeitsumfeld mit großen Büros; Flexibilität, um Ihre Arbeit/Ihren Arbeitsstil zu handhaben; Heimbüro

    Kontras

    Abläufe - mit Vergrößerung der Firma wird es immer schwieriger, agil zu bleiben.

    Rat an das Management

    Schaffen Sie diese Unmengen an Abläufen aus dem Weg; konzentrieren Sie sich mehr auf wirklich gutes Personal statt auf das Netzwerk.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Microsoft2014-09-07
196 Bewertungen gefunden
</>Einbinden