Mitarbeiterbewertungen für Impact Hub zu „impact hub“

Aktualisiert am Oct 8, 2018

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

5 von über 83 Bewertungen gefunden

3.9
74%
Würden einem Freund empfehlen
94%
Befürworten Geschäftsführer
Impact Hub CEO Alberto Masetti-Zannini
Alberto Masetti-Zannini
12 Bewertungen

Wählen Sie eine andere Sprache aus und lesen Sie weitere Bewertungen.

Bewertungen zu „impact hub“

Zurück zu allen Bewertungen
  1. 5.0
    Ehem. Freelancer

    Großartige Gemeinschaft und Arbeitsumgebung

    Oct 8, 2018 - Anonymous 
    Empfehlen
    Positive Bewertung des CEO
    Geschäftsprognose

    Pros

    Die Arbeit an den Veranstaltungen ist großartig, um nebenbei etwas Geld zu verdienen und Organisationen in der Impact Hub-Community kennenzulernen gut organisiert, großartige Kollegen und interessante Veranstaltungen

    Kontras

    keine, ich war sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit dem IH-Team

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Geben Sie als Erste/r an, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden
  2. 1.0
    Ehem. Mitarbeiter

    Öffentlich wunderbar, privat schrecklich

    Dec 10, 2016 -  in Austin, TX
    Empfehlen
    Positive Bewertung des CEO
    Geschäftsprognose

    Pros

    Diese Bewertung ist für Impact Hub in Austin, TX. Die einzigen Rettungsmaßnahmen bei der Arbeit bei Impact Hub waren: 1. Ich habe großartige Leute kennengelernt, die außerhalb des Raums zusammengearbeitet haben. Es zieht soziale Unternehmen und Menschen an, die die Welt wirklich zu einem besseren Ort machen wollen. 2. Kreative Innenarchitektur.

    Kontras

    Diese Bewertung bezieht sich auf Impact Hub Austin, TX. Impact Hub Austin hat ein ungesundes Arbeitsumfeld und ich empfehle jedem, der eine Stelle als Mitarbeiter in Betracht zieht, dringend, mit äußerster Vorsicht vorzugehen. Es ist eine Schande, dass Impact Hub Austin seinen öffentlich vertretenen Werten nicht gerecht wird. Wenn es so wäre, wäre es ein großartiger Ort zum Arbeiten. Es ist auch ironisch, dass ein Unternehmen, das behauptet, eine Drehscheibe für die „Bewegung für das Gute“ zu sein, seine Mitarbeiter mit solcher Respektlosigkeit behandelt. Dies sind die Herausforderungen, die ich erlebt habe: - Mitarbeiter wurden nicht rechtzeitig bezahlt oder werden aufgrund von Budgetproblemen gebeten, Zahlungsaufschübe zu akzeptieren. - Bedenken und Herausforderungen der Mitarbeiter wurden nie anerkannt oder angegangen. - Existierende Untertöne - Es wurde zu viel Wert darauf gelegt, zu lächeln, Gefühle auszutauschen und verletzlich zu sein. - Menschen, die nicht übermäßig fröhlich oder optimistisch waren, wurden als „schlechte Kulturanfälle“ abgetan. - Professionalität, Pünktlichkeit, Arbeitsmoral, klare Kommunikation und qualitativ hochwertige Ergebnisse wurden nicht ausreichend bewertet. - Der Vorgesetzte war unhöflich, egoistisch, bevormundend, wertend und respektlos. - Abweichende oder gegensätzliche Ansichten wurden als unangemessen angesehen. - Der Vorgesetzte gab kein spezifisches Feedback. - Die Rollen, Verantwortlichkeiten und Erwartungen der Mitarbeiter waren nicht vorhanden oder verlagerten sich und waren widersprüchlich. - Die Aufgaben wurden mikromanagiert. - Hohe Fluktuationsrate der Mitarbeiter machte es schwierig, Moment und Team-Rapport aufzubauen

    Weiterlesen
    Maschinelle Google-Übersetzung aus dem Englischen
    Original zeigen
    4 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  3. 5.0
    Akt. Mitarbeiter

    Der beste Ort zum Arbeiten :) - Lassen Sie sich verwöhnen, indem Sie sich jeden Tag von tollen Menschen inspirieren lassen :)

    Dec 22, 2014 - Business Development Associate in San Francisco, CA
    Empfehlen
    Positive Bewertung des CEO
    Geschäftsprognose

    Pros

    - tolle Community - tolles Team, aber auch die Mitglieder im Raum. - Sie können sich täglich inspirieren lassen. Dies ist einer der besten Orte, für die ich gearbeitet habe

    Kontras

    - Die Impact Hub-Community besteht aus Unternehmern, Freiberuflern und kleinen Startup-Teams

    Weiterlesen
    Maschinelle Google-Übersetzung aus dem Englischen
    Original zeigen
    Geben Sie als Erste/r an, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden
  4. 1.0
    Ehem. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Standorte in Austin, TX stimmen nicht mit globalen Werten überein.

    Dec 17, 2016 - Director 
    Empfehlen
    Positive Bewertung des CEO
    Geschäftsprognose

    Pros

    Als Angestellter waren die Vorteile nicht von einem Mitarbeiter des Unternehmens. Der physische Coworking Space ist jedoch sehr schön (wie auch die neuen Standorte, wenn sie sich tatsächlich öffnen). Bemerkenswert sind auch die tatsächlichen Mitarbeiter im Raum - die Community ist voll von Sozialunternehmern und Unternehmen, die in Austin und darüber hinaus echte Veränderungen vornehmen.

    Kontras

    Diese Bewertung gilt ausdrücklich für den Standort in Austin, Texas. Aufgrund meiner Erfahrung ist die globale Organisation voll von unglaublich leidenschaftlichen Teammitgliedern, die sich um soziale Auswirkungen und Veränderungen kümmern. Das globale Team ist international verteilt und arbeitet daran, die Organisation als Ganzes zu verbessern. Andere Führer, die ich an anderen Orten getroffen habe, wirken sich auf echte Veränderungen in ihrer Stadt aus. Ich rate potenziellen Mitarbeitern, ihre geistige und emotionale Gesundheit zu berücksichtigen, bevor sie mit Mitarbeitern von Impact Hub Austin zusammenarbeiten. Ich würde viele Fragen zu Umsatz, Personalpraktiken, Managementtechniken, Überprüfungen, KPIs, Betrieb, Budget und Personalrichtlinien stellen, bevor ich fortfahre. Einige Punkte, mit denen ich ständig Probleme hatte, wie auch andere Mitglieder meines Teams: - kollektive Entscheidungsfindung und Besprechungen, Ad-nauseum mit sehr wenig klarer Richtung, Zuordnung oder tatsächliche Vereinbarung und Maßnahmen. - Falsches zwischenmenschliches Verhalten und falsche Erwartungen: Das Management erscheint übermäßig angenehm, enthusiastisch und optimistisch, wobei das externe Publikum und die Kunden übermäßig auf kulturelle und religiöse Praktiken Bezug nehmen, aber intern Enttäuschung, Frustration und Schuld zum Ausdruck bringen. -management lieferte nur sehr wenig, wenn überhaupt eine Richtung oder Klarheit in Bezug auf Entscheidungsfindung oder Erwartungen, würde jedoch übermäßiges Feedback, Kritik und übermäßig persönliche Kommentare zur Leistung liefern, wenn die Ergebnisse nicht den Wünschen entsprachen. -Management konzentrierte sich zu sehr auf Reputation und persönliches Branding, mit sehr geringem Interesse an Impact Hub als globalem Franchise und Marke. Trotz des Starts als 77. globaler Standort hat und tut der Betriebsleiter (nicht andere Mitbegründer) sehr wenig, um soziale Unternehmen, soziale Auswirkungen oder die Mission der globalen Organisation zu unterstützen. -arme Geschäftsführung: Das Team stellt das obere Management stark für konzeptionelle, strategische Entscheidungen ein, aber nur sehr wenige Mitarbeiter widmen sich dem täglichen Betrieb. Das kopflastige Team führt zu übermäßigen Gesprächen und sehr wenig Unterstützung durch Mitarbeiter oder Mitarbeiter. -extremes Mikromanagement: Mitarbeiter auf Direktorenebene durften einfache Aufgaben nicht ohne Genehmigung ausführen, aber es gab ein hohes Maß an Frustration, wenn Aufgaben nicht rechtzeitig erledigt wurden. -Favoritismus / Vetternwirtschaft: Das Management stellte Freunde, Freunde von Freunden und empfohlene Freunde aus Erfahrung ein und ließ extrem schlechte Leistungen der Mitarbeiter ohne Bedenken zu, während andere Mitarbeiter gerügt wurden. -über-Betonung darauf, "freundlich" und "nett" zu sein, auch bekannt als echte Gespräche über Budget, Betrieb und alles, was nicht "Spaß" machte, wurden nicht geschätzt, respektiert oder ernst genommen. Dies fühlte sich oft auch sexistisch als "fröhlich" an und "angenehm" wurde als "bessere Möglichkeit, Informationen und Nachrichten zu liefern" im Vergleich zu direkter, klarer Kommunikation angesehen. -budget wurde völlig missachtet- es gab keine. Mitarbeiter-Kreditkarten wurden für "lustige" Geschenke und Snacks mit Verzicht verwendet, während formelle Abteilungsbudgets für Geschäftsausgaben genehmigt werden konnten und nicht. Die Mitarbeiter wurden oft nicht rechtzeitig bezahlt oder aufgefordert, aufgeschobene Zahlungen zu leisten. - Übermäßiger Einsatz von Beratern: Anstatt Entscheidungen zu treffen, wurden Berater häufig hinzugezogen und zu einem höheren Satz bezahlt, um Abteilungsleiter zu beraten, und wurden dann gebeten, zu gehen, wenn sie nicht einverstanden waren. -mehr mehr Feuerwehrübungen als artikuliert werden können.

    Weiterlesen
    Maschinelle Google-Übersetzung aus dem Englischen
    Original zeigen
    3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
  5. 1.0
    Ehem. Mitarbeiter, weniger als 1 Jahr

    Große Mission, schlechte Ausführung

    Nov 25, 2017 - Lead Site Manager in Oakland, CA
    Empfehlen
    Positive Bewertung des CEO
    Geschäftsprognose

    Pros

    Die Leute lieben Impact Hub Oakland und seine Marke. Es fühlt sich gut an, mit den Menschen zusammen zu sein, die diese Organisation anzieht.

    Kontras

    Die Menschen im Impact Hub Oakland leben ihre Mission nicht. Giftige Arbeitsumgebung.

    Maschinelle Google-Übersetzung aus dem Englischen
    Original zeigen
    3 Personen fanden diese Bewertung hilfreich
Anzeige von 1 - 5 von 5 Bewertungen in Deutsch

Sie arbeiten bei Impact Hub? Geben Sie Ihre Erfahrungen weiter.

Impact Hub logo
oder