Bewertungen für Gartner

Aktualisiert am 8. Dez 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
3.7
70%
Würden einem Freund empfehlen
87%
Befürworten Geschäftsführer
Gartner CEO and Director Gene Hall
Gene Hall
1.906 Bewertungen
  1. „Gärtner”

    5.0
    • Karriere­chancen
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Innsbruck

    Ich arbeite bei Gartner - Vollzeit

    Pros

    Gutes team, gute versicherung Und spass

    Kontras

    Anstrengend, heis, gewitter uns schnee

    Gartner2019-06-27
  2. Hilfreich (1)

    „Hohe Schlagzahl - gute Ausbildung - tolle Themen”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Gartner - Vollzeit

    Pros

    Man kann viel in kurzer Zeit lernen. Der Kontakt mit absolut hochkarätigen Entscheidungsträgern ist absolut gegeben und gewünscht.

    Kontras

    Man muss die Arbeit gerne tun, sonst fühlt man sich schnell überfordert. Teilweise leidet dadurch die Work-Life-Balance.

    Gartner2016-12-09
  3. „Super unternehmen!”

    5.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Recruiter in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Gartner -Vollzeit

    Pros

    Wer etwas erreichen möchte, kann mit Gartner wachsen! Dieses Unternehmen beschäftigt nicht nur unglaublich intelligente Menschen im Durchschnitt, sondern ist auch sehr erfolgreich. Durch das ständige Wachstum werden kurzfristig sehr interessante Opportunitäten gegeben!

    Kontras

    Sehr wenig negatives. Etwas Druck, da amerikanisch.

    Gartner2019-05-07
  4. „Gutes Unternehmen falls Erfahrung mitgebracht wird”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit weniger als einem Jahr bei Gartner - Vollzeit

    Pros

    Es wird einem sehr viel Freiheit gegeben, wann man arbeitet - Hauptsache die Aufgaben werden erledigt. Außerdem ist das Gehalt sehr attraktiv

    Kontras

    Das Training, welches angeboten wird ist leider kaum hilfreich. Oft hat man das Gefühl, dass es eine Vorraussetzung ist bereits einige Jahre im Bereich zu arbeiten, um das nötige Verständnis mitzubringen - für Absolventen welche direkt von der Uni kommen eher schwierig

    Weiterlesen
    Gartner2019-05-04
  5. „Business Development Dilemma”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Business Development Associate in Hamburg
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Gartner gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Die Arbeit bei CEB now Gartner in einem internationalen Team empfand ich als angenehm und die Vergütung ist für den Einstieg O. K.. Die Lernkurve ist zunächst sehr steil und der Einstieg in die Kaltakquise im Vertrieb bedeutet Hemmungen abzulegen und über den eigenen Schatten zu springen. Das Onboarding von 2 Wochen in London empfand ich eher als wenig hilfreich, habe aber im Nachhinein weitere Trainings (für den deutschsprachigen Markt) eingefordert und umgesetzt. Wenige Highlights waren Team-Meetings in London und das Team in London war nett.

    Kontras

    Die Position wurde mir als Trainee-Stelle verkauft, war aber letztlich keine. Abgesehen von dem Onboarding, war die Stelle ein gut bezahltes Call Center, das natürlich potenzielle Kunden bringen sollte. Das weitere Training blieb einem selbst und dem Manager überlassen, der aber meist zu sehr mit eigenen Zielen und Vorgaben beschäftigt war. Die ersten 2 Monate im Job (4. Quartal) war ich zunächst komplett alleine, fast ohne Anleitung, geringfügige Unterstützung durch meinen Vorgänger und einem schlechten Arbeitsklima. Durch den Standort in Hamburg/Deutschland und die örtlichen Gesetze bezüglich Kaltakquise und "unerlaubten" Emails, waren die vorgegebenen Ziele und Zahlen kaum zu erreichen. Im Laufe von 18 Monaten hatte ich insgesamt 3 Line Manager, die bei Strategien und Ideen bezüglich der Verbesserung der eigenen Lage/Leistung wenig hilfreich waren. Erfolge, die man erzielt hatte, haben durch den Standort Hamburg und das fehlende Management vor Ort keine Anerkennung oder Wertschätzung gefunden. Wöchentliche Emails, die den eigenen Rang unter den Associates zeigten, sollten motivieren noch mehr Führungskräfte anzurufen/anzuschreiben und das Wochen-, Monats- und Quartalsziel zu erreichen. "Belohnungen" wie Frühstück, Bar-Abende oder Ähnliches im HQ in London konnten am Standort Hamburg nicht motivieren. Durch die hohe Mitarbeitenden-Fluktuation (nach ca. 18 Monaten) empfand ich das Kollegium recht inkonstant (vgl. Line Manager) und der Teamgeist ist leider auch eher affektiert herübergekommen. Klare Firmenwerte oder Identifikation konnte ich nicht aufbauen. Durch den Aufkauf von CEB durch Gartner verließen dann noch mehr "das sinkende Schiff" und die Arbeitsmoral war hinfällig. Als "erste" Vollzeit Arbeitserfahrung leider eine sehr traurige Erfahrung, durch die ich aber einen ehrlichen Einblick erhalten habe und viel über mich selbst gelernt habe. Letztlich muss man für so eine Kaltakquise-Stelle gemacht sein.

    Weiterlesen
    Gartner2019-02-04
  6. „Gute Bezahlung, wenig Support”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Gartner gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Gute Bezahlung, interessante Themen, grosse Kundennamen

    Kontras

    Pyramidenstruktur gegensätzlich derer anderer erfolgreicher Consulting Unternehmen. Als Associate Director/Director - schwierig da Ressourcen nicht ausreichen um Projekte zu liefern. Als Consultant - schwierig da auf mehreren Projekten gleichzeitig, viel Verantwortung, wenig Unterstützung. Keine Teamkultur - die meisten arbeiten als Einzelkämpfer. Keine Office Kultur - oft sitzt man alleine im Büro (Deutschland).

    Weiterlesen
    Gartner2018-08-22
  7. Hilfreich (3)

    „Gut überlegen”

    1.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in München, Bayern
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Gartner - Vollzeit

    Pros

    -gute Verdienstmöglichkeiten - internationale und bekannte Company

    Kontras

    -wenig Transparenz, zt schlechtes Management, viele Fürstentümer -Überstunden sind ein muss und werden erwartet -Work Life Balance sehr schlecht

    Gartner2018-01-16
  8. Hilfreich (2)

    „Gartner Consultant Stelle”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
     
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als einem Jahr bei Gartner -

    Pros

    Frühe Verantwortung, Projekte in Eigenregie, steile Lernkurve, C-Level Projekte, Flexibilität des Arbeitsortes

    Kontras

    Kleine Teams, Workload eher hoch, Verantwortung groß, Prozesse HR eher mäßig

    Gartner2017-08-08
  9. Hilfreich (1)

    „Verkäufe auf Geschäftsführungsebene – hohe Tonlage, hohes Niveau”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Account Executive in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Gartner - Vollzeit

    Pros

    Großartiges Verkaufstraining, Erfahrung auf Geschäftsführungsebene, großartiges Team, sehr hilfsbereite Mitarbeiter, die den Verkauf unterstützen, unglaublich auf Verkauf getrimmt.

    Kontras

    Die Work-Life-Balance. Es geht nur um neues Geschäft. Nur und ausschließlich Fortschritt nach erfolgreichen Jahren, was die Beförderung von wenig erfahrenen Leuten in Management-Positionen beinhalten kann. Stromlinienförmig bedeutet keine Flexibilität in der Art, wie Dinge erledigt werden. Folge dem Ablauf und du wirst belohnt

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Gartner2017-07-08
  10. Hilfreich (3)

    „Schlimmster Job bei Gartner Consulting”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Managing Partner - Beratung in Frankfurt
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Gartner - Vollzeit

    Pros

    Die Marke ist alles

    Kontras

    Der schlimmste Job bei Gartner Consulting!! Managing Partner sind immer die leidtragenden - sie sollen die Lösungen für die Kunden bauen (da Praktiken und Vorschläge schlecht sind), die Lösung mit einem ordentlich Plus verkaufen, die Engangements für Qualität und Budget weiterleiten und mehr noch - ein fantastisches Setup.

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Gartner2019-12-09
21 Bewertungen gefunden