Arbeitgeberbewertungen für Do & Co | Glassdoor.at

Bewertungen für Do & Co

Aktualisiert am 1. Sep 2019

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .

2.2
SternSternSternSternStern
BewertungstrendsBewertungstrends
34%
Würden einem Freund empfehlen
37%
Befürworten Geschäftsführer
Do & Co CEO Attila Dogudan
Attila Dogudan
24 Bewertungen
  1. „Top”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Schichtleiter in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Do & Co ()

    Pros

    Do und Co ist einer der der besten Catering Firmen der Welt..Lieb oder lass es!!!

    Kontras

    Mir fallen keine produktiven Kontrasten die ich als Anregung über das Unternehmen aufführen könnte...

    Do & Co2016-08-13
  2. „Zukunft 0, Arbeit hart, gutes geld.”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Koch in Wien
    Empfiehlt
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Do & Co (Vollzeit)

    Pros

    Bei Do & Co, bekommt man viele dinge zu sehen und erlebt sehr viel. Diese Chancen sollte man auch nutzen.

    Kontras

    Do & Co, ist leider sehr mitarbeiter unfreunldich. Das Wort Team ist ein Fremdwort. Nichts für die Dauer.

    Rat an das Management

    beschäftigt euch mehr mit Team-building. Hier ist jeder auf sich gestellt. Mitarbeiter-Motivation könnte sehr viel bringen !

    Do & Co2018-10-22
  3. Hilfreich (1)

    „Gestresste Arbeitsatmosphäre”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
     
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei Do & Co gearbeitet ()

    Pros

    Freelancer bei Do&Co ist definitv gut fuer Schnelles Geld, man sieht spannende Events. Durch die Hektik und dem Drang nach Perfektionismus lernt man definitiv mit Stress umzugehen.

    Kontras

    Obwohl ich kein Mensch bin der mit Samthandschuhen angegriffen werden muss, finde ich man koennte die Mitarbeiter ruhig besser behandeln. Etwas mehr Respekt gegenuber den Kellnern kann man erwarten.

    Rat an das Management

    Man könnte mehr auf die Mitarbeiter zugehen und sich mehr Zeit nehmen, Dinge zu erklaeren. Die Cateringleiter koennten ruhig geschult werden, den Mitarbeitern etwas mehr Respekt entegen zu bringen.

    Do & Co2017-03-06
  4. „Wer hier lange durchhält kann einiges erreichen”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Commis De Rang in Wien
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Do & Co gearbeitet (Teilzeit)

    Pros

    wer lange bei Do& CO arbeitet kann sich was das Gehalt betrifft wirklich raufarbeiten. Die Arbeitskleidung is meistens recht angemehm und darf nach Abrede auch nachgeschneidert werden. Klare hirachien in der Firmas helfen wenn man etwas errichen will, da man meist einen direkten Übergesetzten hat.

    Kontras

    extrem hoher und konstanter physischer und psychischer Druck, zeitmäßig teilweise viel zu lange schichten auch hinterinenader. das essen für Mitarbeiter ist zwar nicht schlecht aber gut auch nicht.

    Rat an das Management

    Überlegt euch aure Arbeitskräfte zuerst gut einzuschulen und dann erst zu kritisieren wenn man einmal etwas erklärt bekommen hat. Andersrum führ nur zu dem hohen Arbeiter Turnover den ihr jetzt habt und es hilft der Firma nicht. Steht hinter den Mitarbeitern und nicht jedem Gast der unrrecht hat.

    Do & Co2016-09-30
  5. „Schade”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Shopmitarbeiter in Wien
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Do & Co ()

    Pros

    internazionale Firma mit viele Möglichkeiten

    Kontras

    ständige Überstunden, manchmal 6 Tage pro Woche arbeiten müssen, ohne die Mitarbeiter zu fragen, während Krankenstand hunderte Anrufe von Manager, Urlaubanfragen oft verschwinden, auf Bestätigung mehrere Monaten muss man warten, 8 Stunden ohne Pause arbeiten..

    Do & Co2016-09-19
  6. „Terrible work ethic”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Wien
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Do & Co gearbeitet (Teilzeit)

    Pros

    Easy to reach by public transport, free food and reasonable salary

    Kontras

    No Work ethic, drugs, no meritocracy, no real knowledge use. Knowledge might be your enemy there

    Do & Co2016-02-18
  7. Hilfreich (3)

    „Vorgesetzter”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Chefkoch in Wien
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 3 Jahre bei Do & Co gearbeitet (Vollzeit)

    Pros

    Man ist immer unterwegs, sieht die Welt und lernt eine ganze Menge.

    Kontras

    Man arbeitet sehr hart, bei Formel 1-Rennen auch 14 bis 16 Stunden pro Tag, die Füße der Frauen bluteten von den Schuhen, die sie tragen mussten. Man muss es wollen.

    Rat an das Management

    Es war nicht immer alles richtig. Aber auch mit der ganzen Arbeit und dem Blut habe ich es dort geliebt.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Do & Co2014-05-19
  8. „Gemischte Gefühle, man muss in guter Form sein um das durchzustehen”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
     in Salzburg
    Empfiehlt nicht

    Ich habe bei Do & Co gearbeitet ()

    Pros

    Durch die Organisation von erstklassigen Veranstaltungen ermöglicht einem die Arbeit bei Do & Co hinter die Kulissen von verschiedenen internationalen Events zu schauen. Das ist häufig verbunden damit, dass man interessante (und oft berühmte) Leute trifft. Großartige Kontakte zu den Teamkollegen, aber das hängt auch immer davon ab, in welchem Team man arbeitet (Kehrseite davon siehe Minuspunkte) Nach der Einstellung... wird man eine Woche lang geschult, um das Unternehmen, die organisierten Veranstaltungen und Vorgehensweisen kennenzulernen.

    Mehr anzeigen

    Kontras

    Unglaublich anstrengender Job mit endlosen Arbeitsstunden (und damit meine ich den ganzen Tag und die ganze Nacht arbeiten, auch an Wochenenden) Die Stimmung unter den Kollegen ist angespannt, da es selten Beförderungen gibt - Eifersucht und Abneigung sind allgegenwärtig. Unzureichende Entlohnung.

    Rat an das Management

    Fördern Sie die Fairness unter Mitarbeitern, indem Sie sich selbst auch fair verhalten (z.B. in Bezug auf Beförderungen). Zollen Sie den Mitarbeitern Respekt dafür, dass sie in einer 22-Stunden-Schicht alles geben was sie können, indem Sie sie angemessen bezahlen. Das würde die Zufriedenheit der Gäste bestimmt erhöhen, die die Spannungen unter den Mitarbeitern auch wahrnehmen.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
    Do & Co2009-07-24
  9. „gut”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Senior-Küchenchef und Product Development Manager in Chicago, IL
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 8 Jahre bei Do & Co gearbeitet (Teilzeit)

    Pros

    internationale erfogreiche unternehmen mit viele chance für einstiegen in hohere positionen wenn man ernst arbeiten will und dafür auch multitasking ist

    Kontras

    viele überstunden ,feiertage, sonntage muss man auch dabei sein

    Rat an das Management

    mehr coordination mehr interese für mitarbeiter probleme,weniger chaos in stressige tage,venige unnötige kontrolle, mehr lob, mehr mitmachen in urlaub zeiten oder in krankenstände

    Do & Co2018-04-16
  10. „Gute österreichische Schule - nichts für Weicheier”

    SternSternSternSternStern
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Area Manager in München, Bayern
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als ein Jahr bei Do & Co gearbeitet ()

    Pros

    Wer schnell viel Erfahrung sammeln will in der Gastronomie oder Catering ist hier richtig. Doppelschichten und harte Arbeit sollte einen nicht abschrecken sowie auch der teils etwas 'direkte' Umgangston (kein Streichelzoo ;) ) Wer sich gut anstellt und fleißig ist kann hier schnell Verantwortung übernehmen und wertvolle Erfharungen sammeln. Ich kenne kein Unternehmen das Catering in diesem Umfang besser macht.

    Kontras

    Der Umgangston ist gewöhnungsbedürftig. Bei schlechter Arbeit oder wenig Initiative kann es auch mal laut und direkt werden. Die Vorgesetzten sind auch nicht allwissend und lassen die Arbeiter unter sich die Arbeit erledigen. Bezahlung ist mäßig, Gastro halt. Es wird viel Verlangt und dann auch schnell vergessen wenn es nicht mehr von Nöten ist. (Hire and Fire - wer nicht konform mitzieht ist schnell raus)

    Rat an das Management

    Höhere Wertschätzung der Mitarbeiter und ein besserer Umgang mit dem eigentlichen Kapital der Firma.

    Do & Co2015-12-10
71 Bewertungen gefunden
</>Einbinden