Arbeitgeberbewertungen für Bundesrechenzentrum | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Bewertungen für Bundesrechenzentrum

2 Bewertungen

Filter

Filter


4,5
StarStarStarStarStar
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Bundesrechenzentrum CEO Roland Jabkowski
Roland Jabkowski
0 Bewertungen

Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. Hilfreich (1)

    „Gute Erfahrungen, aber man steckt leicht fest”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Systems Engineer in Wien
    Ehem. Mitarbeiter - Systems Engineer in Wien
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei Bundesrechenzentrum gearbeitet (Über 3 Jahre)

    (Übersetzt aus dem Englischen)

    Pros

    Möglichkeiten vieles zu entdecken, neues zu lernen und Erfahrung von anderen Leuten zu sammeln, wenn man Initiative dazu hat. Man kann man die Zeit hier sehr gut nutzen um vieles Neues beizutragen und dabei auch zu lernen.

    Kontras

    Leider gibt es immer wieder Leute die ihr Wissen ungern weitergeben.
    Man bleibt sehr gerne im selben Umfeld, da man einfach und schnell mit den Arbeitsverhältnissen verwöhnt wird, und wehrt sich deswegen von neuen Leuten oder Ideen ab.

    Rat an das Management

    Abhängig von der Abteilung, bitte mehr technische Erfahrung sammeln bzw. die richtige Terminologie verwenden, und Begriffe bitte nicht verwechseln.


  2. „Entspanntes Arbeitsklima, interessante Aufgaben”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Bundesrechenzentrum gearbeitet (Über 3 Jahre)

    Pros

    Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten und eine interessante Auswahl an Aufgaben. Ab und zu Nacht- bzw. Wochenendarbeit, aber diese Zeit wird vorzüglich entlohnt.
    Weiterhin arbeitet man für einen guten Zweck, d.h. die IT Infrastruktur staatlicher bzw. staatsnaher Organen aufrechtzuerhalten.

    Kontras

    Einiges bewegt sich langsamer als erwünscht, da man mit einer großen Gesellschaft bzw. mit anderen großen Gesellschaften zu tun hat. Viel Bürokratismus bei größeren Projekten. Dabei kann man ja aber auch etwas lernen.

    Rat an das Management

    Weniger Schichten einrichten, bzw. bestehende auflösen. Angestellte sollten eine Stimme haben, die von allen gehört werden kann. Alles andere, nur weiter so!