Arbeitgeberbewertungen für BASF | Glassdoor.at

Bewertungen für BASF

Aktualisiert am 19. Juli 2018
1.222 Bewertungen

Filter

Filter

VollzeitTeilzeit

3,9
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
BASF Chairman of the Board Kurt Bock
Kurt Bock
108 Bewertungen

1.222 Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Top Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich arbeite in Vollzeit bei BASF

    Pros

    Toller Arbeitgeber. Nur weiter so!

    Kontras

    Eigentlich nichts relevantes zu äußern


  2. „Work life balance interessiert in vielen Teilen nicht”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Senior Consultant SAP/SCM in Ludwigshafen (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Senior Consultant SAP/SCM in Ludwigshafen (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei BASF (Über 5 Jahre)

    Pros

    Gehalt gut, einfache Jobs sind oft noch recht gemütlich. Relativ sichere Anstellung.

    Kontras

    Höhere Jobgrades werden sehr stark über lastet. An Schlüsselpositionen, vor allem in der IT, ist Kompetenz nicht gefragt. Starkes Outsourcing ohne Berücksichtigung der Qualität. Wer engagiert ist, wird dies schnell aufgeben.

    Rat an das Management

    Den Wert eigener, fester Mitarbeiter erkennen und fördern. Langfristig denken und handeln.

  3. „Bürokratisch, konservativ aber sicher und gutes Wir Gefühl”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Chemielaborant in Münster, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Chemielaborant in Münster, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich habe in Vollzeit bei BASF gearbeitet (Über 8 Jahre)

    Pros

    Bietet ein familiäres Wir Gefühl

    Kontras

    Bürokratisch, langsam, konservativ, schwieriges Aufsteigen

    Rat an das Management

    Mehr untere Ebenen in die Prozesse einbinden. Insbesondere Projekte und deren Ziel und Aussicht


  4. „Praktikum Crop Protection”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Ludwigshafen (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Ludwigshafen (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe bei BASF gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Super Betreuung und eine interessante Erfahrung in einem komplexen Business

    Kontras

    In einem Konzern werden Entscheidung oft spät getroffen und ein Praktikum mit drei Monaten ist hierfür wenig Zeit.


  5. „Werkstudent bei BASF”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Pros

    Flexible Arbeitszeit, Work-Life-Balance, interessante und verantwortungsvolle Aufgaben, sehr gute Betriebsatmosphäre

    Kontras

    Sehr großer Konzern, deshalb etwas starre Prozesse/Strukturen


  6. „Work Life Balance im Fokus”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Praktikant Marketing in Ludwigshafen (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Praktikant Marketing in Ludwigshafen (Deutschland)
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei BASF gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Offene Unternehmenskultur
    Work Life Balance im Fokus
    Interessante Projekte
    Eigene Freiheiten zur Umsetzungen von Projekten
    Kollegen meist locker und umgänglich

    Kontras

    Mit Pech kommt man in ein Team, in welchem einfach die Chemie nicht stimmt


  7. „großes Unternehmen”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei BASF (Über 10 Jahre)

    Pros

    sicherer Job
    viele Optionen bei internem Jobwechsel
    Vergütung
    Bonusgelder
    soziale Regelungen

    Kontras

    Innovations-Bremse
    strenge Hierarchie
    konservativ
    festgefahrene Strukturen/Mentalität
    häufige Führungswechsel
     v

    Rat an das Management

    Management Ebenen abbauen, dafür Spezialisten fördern und Anreiz geben

  8. „Super”

    StarStarStarStarStar
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Pros

    Sehr gutes Arbeitsklima.Man hat ein echtes Team und kann frei arbeiten. man ist international vernetzt und kann sich auch spraclich weiterentwickeln.

    Kontras

    Die Firma ist riesengross und manche Entscheidungsprozesse laufe sehr langsam ab. Es ist zeitaufwendig Entscheidungen international abzustimmen. Dies könnte schneller gehen.


  9. „Business at risk”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Digitalisierung & Innovation
    Akt. Mitarbeiter - Digitalisierung & Innovation
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Negativ Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei BASF (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Globaler Konzern, wenig Druck, extrem entspanntes Arbeiten (meist weniger als 50-60 Wochenstunden)

    Kontras

    Extrem miese Bezahlung, kaum Honorierung von Extrameilen, Gehaltsreferenz ist Zugehörigkeit in Jahren zum Unternehmen, überkommene Prozesse werden wider besseren Wissens angewendet, alle Zentralprojekze zu Zukunftsthemen verlaufen im Sand und bieten als Ergebnis kaum mehr als Folien zur Ablage, Kunden werden vollkommen defensiv bearbeitet, Kaltakquise ist fast verpönt, Ressourcen werden auf Skalierbarkeit der Produktion verwendet, die bereits so effizient ist, dass der Grenznutzen dieser Art von Investition sich unterhalb der 5 Prozent bewegt, Unternehmenskultur sehr kollektivistisch und konservativ, Intrapreneurship und Diversität werden häufig als Terminologie bemüht, allerdings in keinster Weise gelebt

    Rat an das Management

    Gehaltsstrukturen aufbrechen und Variabilisierung ermöglichen (Cafeteria-systeme, etc), Unbedingt Parallelprozess zur bisherigen Strategiegestsltung etablieren, einige Bereiche (vor allem Konsumentennahe) laufen Gefahr erheblich disruptiert zu werden, die Disruptoren werden allerdings nicht im bestehenden Strategieverfahren gemonitort


  10. „Empfhelenswert”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich habe in Vollzeit bei BASF gearbeitet (Über 10 Jahre)

    Pros

    Lifestyle
    Sicherheit
    Pünktliche Bezahlung
    Alters-Vorsorge
    Flexieble Arbeitszeiten
    Faire Bezahlung
    Gute Kollegen

    Kontras

    Fehlentscheidungen
    Nicht einsIchtig
    Bessere Teamführung erwünscht

    Rat an das Management

    Dazu lernen und sich verbessern hat noch nie geschadet


1.222 von 1.483 Bewertungen angezeigt
Filter zurücksetzen