Bewertungen für Axalta

Aktualisiert am 4. Feb 2020

Zum Filtern von Bewertungen müssen Sie sich entweder oder .
3.4
51%
Würden einem Freund empfehlen
64%
Befürworten Geschäftsführer
Axalta Interim CEO Robert Bryant
Robert Bryant
23 Bewertungen
  1. „Ok”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Lacklaborant in Wuppertal

    Ich arbeite seit mehr als 3 Jahren bei Axalta - Vollzeit

    Pros

    Die Kollegen erleichtern die Arbeit.

    Kontras

    Die Sparmentalität scheint nur für die deutschen Standorte zu gelten.

  2. „Ausbildungsleitung super - Der Rest nicht wirklich”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe bei Axalta gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    + Der Ausbildungsleiter hat immer ein offenes Ohr für die Probleme der Azubis. + Das Unternehmen bietet auch Azubis die Möglichkeit sich im Vorfeld beruflich weiterzuentwickeln und bietet Möglichkeiten nach der Ausbildung.

    Kontras

    - Das Management an meinem Standort war schrecklich. Jede Abteilung arbeitet gegen die andere. Dadurch litt das Teamgefühl enorm. - Probleme von Mitarbeitern werden an dem Standort nicht ernst genommen.

  3. Hilfreich (1)

    „Wichtigste ist Sparen”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Axalta - Vollzeit

    Pros

    Interessante Arbeit an sich, man arbeitet zusammen mit vielen Abteilungen und hat die Möglichkeit sich in viele Bereichen zu vertiefen.

    Kontras

    Es wird nur gesparrt und es werden wenig Zukunftsperspektiven geboten.

  4. „Gute Ansätze, desaströses einmischen aus den USA”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter in Basel
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 5 Jahren bei Axalta - Vollzeit

    Pros

    Marken sehr bekannt und geschätzt, gute Produkte

    Kontras

    keine neuen Produkte im Automobilgeschäft, globale F&E aus den USA funktioniert einfach nicht

    Weiterlesen
  5. „Chemiker”

    4.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter 
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Ich arbeite bei Axalta - Vollzeit

    Pros

    GuterArbeitgeber, interessantes Aufgabenfeld das ständig variiert, tolle Kollegen

    Kontras

    Das Übliche beschweren über Ungerechtigkeiten

  6. Hilfreich (1)

    „Denn sie wissen nicht was sie tun”

    1.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Ffk 
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren bei Axalta - Vollzeit

    Pros

    Chemietarif...sonst nix. Geld kommt pünktlich.

    Kontras

    Zu viel Druck, sparen ohne Verstand. Keine langfristigen Pläne.

  7. Hilfreich (1)

    „Wo Licht ist gibt es auch Schatten”

    2.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Projektleiter in Wuppertal
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Stimmt gegen Geschäftsführer

    Ich arbeite seit mehr als 8 Jahren bei Axalta - Vollzeit

    Pros

    - Aufgrund der Tarifzugehörigkeit gute Bezahlung und Soziale Leistungen - Sehr Gute Werksärtzliche Abteilung mit Top Zusatzleistungen (Fitness,...)

    Kontras

    - An dem Sprichwort der Missionar ist im eigenen Land nichts Wert ist etwas dran.... - Derzeit allgemein schlechtes Betriebsklima

    Weiterlesen
  8. „Manager”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich habe für mehr als 10 Jahre bei Axalta gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Üblicherweise gute Zusammenarbeit innerhalb der Abteilung und zwischen den Abteilungen. Insgesamt viel Stolz auf die Firma mit ihrem reichen Erbe. Überall herrscht ein hohes Niveau an technischer Kompetenz.

    Kontras

    Mangel an Entwicklungsmöglichkeiten. Die Führungsetage muss mehr Vertrauen und Glaubwürdigkeit auf allen Ebenen der Organisation aufbauen

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  9. Hilfreich (1)

    „Gute Firma, aber keine klare Zukunft.”

    3.0
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karriere­chancen
    • Vergütung und Zusatzleistungen
    • Führungs­ebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymous 
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose
    Keine Meinung zum Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Axalta - Vollzeit

    Pros

    Gute Kollegen. Gutes Management im mittleren Bereich. Job ist interessant.

    Kontras

    Unrealistische Ziele Die Arbeitsumgebung ist derzeit nicht die beste. Hohe Arbeitsbelastung Schwer zu entwickeln und im Unternehmen voranzukommen.

    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
  10. Hilfreich (4)

    „Tolle Gelegenheit hart zum Vorteil der Aktionäre zu arbeiten”

    3.0
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymous 

    Ich habe bei Axalta gearbeitet - Vollzeit

    Pros

    Temporeiches Umfeld, hält einen die ganze Zeit über extrem beschäftigt. Sehr interessante Gelegenheiten, die man annehmen kann Jede Menge nette, talentierte und engagierte Leute. Gute Geschäftsbedingungen

    Kontras

    Alles wird von den kurzfristigen Quartalsergebnissen angetrieben und von nichts sonst. Es wird von oben nach unten durchgemanagt ohne Macht für die Mitarbeiter (außer dem Privileg beschuldigt zu werden) und ohne Rücksicht auf die Menschen. Natürlich wird das Gegenteil behauptet ...

    Weiterlesen
    Übersetzt aus dem Englischen
    Original zeigen
11 Bewertungen gefunden
</>Einbinden