Arbeitgeberbewertungen für Amazon | Glassdoor.at

Glassdoor verwendet Cookies um ein optimales Nutzererlebnis zu ermöglichen. Indem Sie fortfahren stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu. OK | Mehr erfahren

Bewertungen für Amazon

Aktualisiert am 13. Dezember 2017
18.211 Bewertungen

Filter

Filter

VollzeitTeilzeit

3,7
StarStarStarStarStar
BewertungstrendsBewertungstrends
Würden einem Freund empfehlen
Befürworten Geschäftsführer
Amazon Chairman, President, and CEO Jeff Bezos
Jeff Bezos
9.911 Bewertungen

18.211 Mitarbeiter-Bewertungen

Sortieren: BeliebtheitSterneDatum

  1. „Tolles Betriebsklima”

    StarStarStarStarStar
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose

    Pros

    Kollegen, Aufgaben, Management. Fühle mich rundum wohl.

    Kontras

    wenn dann Kleinigkeiten, insgesamt stimmt alles


  2. „ja, aber!”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Abteilungsleiter Technik in Winsen (Luhe) (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Abteilungsleiter Technik in Winsen (Luhe) (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Amazon (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Sehr dynamisch und moderne Technik. Hier ist die Lernkurve wirklich steil und das Tagesgeschäft sehr fordernd. Die Vergütung ist für junge Manager sehr angemessen und attraktiv.

    Kontras

    Die Personalführung und das Hiring sind nicht auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Junge Talente werden regelmäßig durch Überforderung verbrannt. Daraus ergibt sich eine sehr hohe Fluktuation. Das Klima ist von Missgunst und Konkurenzdruck geprägt und es gibt keine realen Entwicklungsmöglichkeiten.


  3. „Leben für die Arbeit”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Nachwuchsführungskraft Area Manager
    Ehem. Mitarbeiter - Nachwuchsführungskraft Area Manager
    Empfiehlt nicht
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe bei Amazon gearbeitet (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    Sehr gute Bezahlung, Reisen nach Luxemburg oder London, Madrid, Prag, Mailand

    Kontras

    Arbeitszeiten (Schicht), viele Überstunden, extrem hoher Druck vom Management, keine angenehme Atmosphäre unter Kollegen und in Teams


  4. Sind diese Infos hilfreich? Die Community freut sich über jeden Beitrag – Bewertung hinzufügen (anonym)


  5. „sehr empfehlenswert”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Ehem. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter

    Ich habe in Vollzeit bei Amazon gearbeitet

    Pros

    dynamisch, fair, sehr hochleistungsorientiert, flexibel

    Kontras

    Überstunden, arbeiten unter Stress, viel Unternehmenskultur


  6. „Recruiter”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Amazon (mehr als ein Jahr)

    Pros

    - gutes Grundgehalt
    - junges und dynamisches Team
    - innovatives Umfeld
    - Super Unternehmenskultur (Du auf allen Hierchie-Leveln/ Fairer Umgang auf Augehöhe)
    -

    Kontras

    - Top-Down Kommunikation kommt an mancher Stelle leider zu kurz
    - An mancher Stelle fehlende Entwicklungsperspektiven

    Rat an das Management

    An der Kommunikation arbeiten


  7. „ist ok, dennoch nichts für mich! Sehr abhängig vom Manager, aber Kontrolle ist sehr hoch.”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Versandmitarbeiter in Werne (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Versandmitarbeiter in Werne (Deutschland)
    Empfiehlt nicht
    Negative Prognose

    Ich arbeite in Vollzeit bei Amazon (Weniger als ein Jahr)

    Pros

    -Gehalt ist nicht der niedrigste mit ca. 10€/Std. aber dennoch zu wenig, nach 5 Jahren ca. bei 13€
    -jährlicher Aktienanteil (je höher der Aktienkurs, desto weniger Aktien erhält man)
    -nach 5 Jahren weiterer Aktienanteil (je nach Aktienkurs, ca. 1000€)

    -Mitarbeiterrabatt ? mit 10% und maximal für 1000€ im Jahr

    Kontras

    -Tätigkeiten ist viel zu einfach, wird langweilig
    -Zu wenig Geld, keine Spätschichtzulagen/ existiert Keine Nachtschicht um Kosten zu ersparen (außer Technik-Abteilung)
    -Man wird ständig kontrolliert, sprich Stückzahl, bzw. geleistete Arbeit.
    -Bei paar ( evtl. 10 Min.) nicht produktiver Arbeit, gibt es Gespräche
    -Handyverbot (für manche kann man verstehen, aber für manchen no go!)
    -Arbeitswege, sowie der Weg zur Pause und zum Parkplatz sind viel zu lang (der Weg zur Pause wird als "Pausenzeit" mit eingerechnet)
    -öfters Verschiebungen in andere Abteilungen, sehr nervig (Täglich, aber auch Stündlich möglich)
    -Verantwortungsvolle Arbeitstätigkeiten und Sonderposotionen werden nicht mehr vergütet (ist nur eigene Entscheidung ob man Streß lieber arbeitet, oder die langweilige Tätigkeit auszuhalten versucht)
    -Keine Wertschätzung, sehr selten Krank & Dauerkranke werden gleich behandelt (es gibt Mitarbeiter, die ca. 6 Monate krank sind)
    -Egal ob du super kompetenter Mitarbeiter bist, oder Faulpelz, auch hierbei werden alle gleich behandelt.
    -Vorgesetzte werden nach eigenen Amazon-Kriterien ausgesucht (kannst der Bestabsolvent sein, wenn du die Kriterien nicht erfüllst, Mitarbeiter als "Moderne Sklaven" anzusehen = schlechte Karten)
    -Mitarbeiter ohne Festvertrag werden "ausgenutzt" und im meisten Fall nach zwei Jahren nicht verlängert, bis sich der Betriebsrat einmischt, aber auch keine Garantie für einen Festvertrag.
    -Weihnachtsprämie 400€ Brutto
    -Bevorzugte MA werden nach Nasenprinzip "gefördert"
    -jede Überstunde wird nur durch Betriebsrat genehmigt (viel zu kompliziert und umständlich)

    Rat an das Management

    Jungabsolventen bekommen gewisse "Freiheit" als Area-Manager die Prozesse zu gestalten und die Mitarbeiter auf eigene Weise zu behandeln, das kommt nicht gut an, viele Mitarbeiter lassen sich "erniedrigen" aber nicht mit "alten Hasen".


  8. Hilfreich (1)

    „Arbeit mit Potential”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Area Manager in Rheinberg (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Area Manager in Rheinberg (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Amazon gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    - hohe Autonomie
    - geregelte Arbeitszeiten
    - viele Möglichkeiten intern weiter zu kommen

    Kontras

    - Schichtarbeit
    - teils fehlendes Verständnis vom oberen Managemet


  9. „Eigentlich kein schlechter Arbeitgeber”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Versandmitarbeiter in Kobern-Gondorf (Deutschland)
    Akt. Mitarbeiter - Versandmitarbeiter in Kobern-Gondorf (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Befürwortet Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Amazon (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Gutes Grundgehalt, regelmäßige Lohnerhöhungen, immer wieder nette Ideen, um die Mitarbeiter bei Laune zu halten (z.B. kleine Geschenke, Verlosungen,...),
    nur 2 Schichten, nette Kollegen und gutes Arbeitsklima, Kantine, kostenlose Getränke, man kann in alle Abteilungen reinschnuppern

    Kontras

    Nur 1 Pause- auch während Q4, wo die Arbeitszeiten deutlich länger sind.
    Wenn man sich in mehreren Abteilungen auskennt, wird man ständig verschoben.
    Wenn man fest angestellt ist und während der Probezeit krank wird, dann kann es sein, dass man kurz vor Ende der Probezeit noch schnell die Kündigung bekommt.

    Rat an das Management

    Lasst die Mitarbeiter in den Abteilungen, wo sie sich wohl fühlen. Dann sind die auch produktiver!


  10. „Guter Einstieg als Analyst”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite bei Amazon (Über 3 Jahre)

    Pros

    Schnelligkeit, Mitgestalten, Verantwortung, Karriere, Kantine

    Kontras

    Work Life Balance, Zielgespräche, Grundgehalt


  11. Hilfreich (1)

    „Keiner ist sicher vor einer Kündigung”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Ehem. Mitarbeiter - Versandmitarbeiter in Werne (Deutschland)
    Ehem. Mitarbeiter - Versandmitarbeiter in Werne (Deutschland)
    Empfiehlt
    Positive Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich habe in Vollzeit bei Amazon gearbeitet (mehr als ein Jahr)

    Pros

    Überdurchschnittlicher Verdienst auch als nicht ausgelernte Kraft

    Kontras

    Nach 2 Jahre kein Arbeitsvertrag Verlängerung bekommen TROTZ SEHR GUTER ARBEIT UND OHNE FEHLZEITEN.
    Auch mit unbefristeten Arbeitsvertrag muss man Angst haben gekündigt zu werden.


18.211 von 19.837 Bewertungen angezeigt
Filter zurücksetzen