Arbeiten bei Emma | Glassdoor.at

Überblick über Emma

Frankfurt (Deutschland)
201 bis 500 Mitarbeiter
2013
Privatunternehmen
Konsumgüterherstellung
50 bis 100 Millionen € (EUR) pro Jahr
Konkurrenten

Unbekannt

Bettzeit develops and markets products with the overall goal of creating a better sleeping experience for our customers. Our core products include mattresses, pillows and boxspring beds.

We work with passion and commitment to continuously develop, improve ... Mehr lesen

Bewertungen für Emma

  • „Nur für Berufseinsteiger empfehlenswert”

    StarStarStarStarStar
    • Work-Life-Balance
    • Kultur & Werte
    • Karrieremöglichkeiten
    • Vergütung & Zusatzleistungen
    • Führungsebene
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Akt. Mitarbeiter - Anonymer Mitarbeiter
    Empfiehlt nicht
    Neutrale Prognose
    Keine Meinung zu Geschäftsführer

    Ich arbeite in Vollzeit bei Emma

    Pros

    Viel Freiraum, sehr international, die Kollegen sind toll!

    Kontras

    Schlechte Bezahlung, kein Home Office, viel Micro Management seitens des Managements.

    Rat an das Management

    flexibeles Arbeiten (remote office) sollte dringend angeboten werden, sowie 13 Monatsgehälter.

Alle 16 Bewertungen anzeigen

Vorstellungsgespräche bei Emma

Erfahrung

Erfahrung
60%
20%
20%

Einladung zum Vorstellungsgespräch

Einladung zum Vorstellungsgespräch
100%

Schwierigkeit

3,4
Durchschnittl.

Schwierigkeit

Schwer
Durchschnittl.
Leicht
  1.  

    Content Manager-Vorstellungsgespräch

    Anonymer Bewerber im Vorstellungsgespräch in Frankfurt (Deutschland)
    Angebot abgelehnt
    Negative Erfahrung
    Durchschnittl. Gespräch

    Bewerbung

    Ich habe mich online beworben. Der Vorgang dauerte eine Woche. Vorstellungsgespräch absolviert im März 2019 bei Emma (Frankfurt (Deutschland)).

    Vorstellungsgespräch

    Eigentlich alles sehr nett und professionell.
    Was ich nicht verstehe: am Ende würde eine Beschäftigung in einer Art "Arbeitnehmer Legebatterie" stehen. Ein gräßliches, häßliches, fieses, riesiges Großraumbüro an einer vierspurigen Straße, wo man spätestens nach 1 Stunde total gestresst ist und nicht eine Minute Ruhe hat. Wie soll man so arbeiten? Wie soll man dort denken können? In einem Flügel telefonieren die Leute auch noch den ganzen Tag. Es gibt nur popelige mini Filz Schallschlucker. Ich empfinde sowas als Zumutung.
    Der Erfinder und die Betreiber von solchen Großraumbüros gehören verboten.

    Fragen im Vorstellungsgespräch

    • Was war ihr größer Erfolg?
      Hast du im Job auch mal Fehler gemacht und wenn ja, welche?
      Es gab auch Brainteaser.   Frage beantworten
Alle 14 Gespräche anzeigen

Auszeichnungen und Preise für Emma

  • Gründerszene Wachstumsranking Platz 9, Gründerszene, 2017
  • TNW Tech5 Award: Europe’s fastest-growing young tech company, The Next Web, 2018
Mehr anzeigen

Sie arbeiten bei Emma? Teilen Sie Ihre Erfahrungen.

Emma
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
  • Star
 
Zum Bewerten klicken
oder